Sprachpartner­schaften „Tandem“ am Goethe-Institut Berlin

Sprachpartnerschaften „Tandem“ Foto: Goethe-Institut / Sonja Tobias

Das Goethe-Institut Berlin vermittelt kostenlos Sprachpartnerschaften zwischen Berlinerinnen und Berlinern, die Deutsch auf muttersprachlichem Niveau sprechen, und Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern des Goethe-Instituts aus aller Welt!

Was ist eine Tandempartnerschaft?

Wenn Sie eine Fremdsprache erlernen und nach einer Möglichkeit suchen, Ihre Kenntnisse im Gespräch mit Muttersprachlerinnen und Muttersprachlern zu vertiefen, ist eine Tandempartnerschaft genau das Richtige für Sie. Sie können bei den Treffen mit Ihrer Tandempartnerin oder Ihrem Tandempartner Neues über fremde Kulturen erfahren und Ihre mündliche Sprachfähigkeit erproben. Umgekehrt unterstützen Sie Ihre Partnerin oder Ihren Partner beim Deutschlernen.

Wie funktioniert das Tandemprogramm am Goethe-Institut Berlin?

Regelmäßig reisen neue Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer an, von denen viele auf der Suche nach einer Tandempartnerin oder einem Tandempartner sind, um ihre Deutschkenntnisse zu vertiefen. Wenn Sie sich für die Sprachpartnerschaften „Tandem“ am Goethe-Institut Berlin registriert haben und wir eine passende Tandempartnerin oder einen passenden Tandempartner für Sie finden, kontaktieren wir Sie und fragen, ob Sie zur gegebenen Zeit Interesse an einer Sprachpartnerschaft haben. Erst nach Ihrer Bestätigung leiten wir Ihre Kontaktinformationen an die Kursteilnehmerin oder den Kursteilnehmer weiter, damit diese oder dieser sich mit Ihnen in Verbindung setzen kann.

Sie verpflichten sich durch Ihre Anmeldung nicht dazu, ständig für ein Tandem zur Verfügung zu stehen. Gleichzeitig können wir Ihnen nicht garantieren, dass Sie regelmäßig ein Tandem vermittelt bekommen, da dies immer vom Interesse der jeweiligen Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer abhängt. Wenn die Vermittlung erfolgreich war, entscheiden Sie selbst in Absprache mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner, wie oft, wo und wann Sie sich treffen wollen. Wir empfehlen jedoch regelmäßige Treffen, bei denen beide Sprachen abwechselnd gesprochen werden.

Wer kann am Tandemprogramm des Goethe-Instituts Berlin teilnehmen?

Sie können sich für das Tandemprogramm anmelden, wenn Sie Deutsch auf muttersprachlichem Niveau sprechen und in Berlin leben. Teilnahme und Registrierung sind kostenlos.

Wie kann man sich anmelden?

Wenn Sie Interesse an einer Sprachpartnerschaft haben, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus. Sie erhalten eine E-Mail, wenn Ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist.

Was tun, wenn Schwierigkeiten während des Tandems auftauchen?

Bitte brechen Sie den Kontakt nicht einfach ab, wenn es zu kommunikativen Schwierigkeiten mit Ihrer Tandempartnerin oder Ihrem Tandempartner kommt, sondern setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir helfen gerne vermittelnd weiter.


Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben!
Anmeldeformular

Wenn Sie weitere Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter!