Stimmen unserer Kursteilnehmer

Giovanna Guedes (30) aus Brasilien, Journalistin
„Im Goethe-Institut in Düsseldorf habe ich nicht nur meine Deutschkenntnisse verbessert, sondern ich hatte auch die Möglichkeit Kontakte aufzubauen und durch zahlreiche Aktivitäten das kulturelle Leben hier kennen zu lernen. Wir sprechen im Unterricht viel über aktuelle Themen und das gibt mir das Gefühl, immer sehr gut informiert zu sein."

Alidou Kone (37) aus Burkina Faso, Lehrer
„Ich stellte mir immer die Frage, wo man in nur acht Wochen Sprachkurs etwas lernen kann? Die Antwort: im Goethe-Institut Düsseldorf. Hier ist alles immer sehr gut organisiert und die Kurse intensiv und sehr lehrreich. Ich habe hier Lehrer gefunden, die immer für die Lernenden da sind. In acht Wochen habe ich viel gelernt und viele sympathische Leute kennen gelernt. Super Goethe-Institut Düsseldorf!"

Tatiana Alexeeva, Russische Föderation, Lehrerin
„Ich habe am Sprachkurs für Primarlehrer/innen in Düsseldorf teilgenommen. Wir waren acht Teilnehmerinnen aus verschiedenen Ländern. So viele neue Kenntnisse nehmen wir mit! Spiele, Lieder und Märchen! Neue Methoden für die Arbeit mit dem Wortschatz, mit Texten, mit Zeitungen, und für das Lernen an Stationen! Viele Eindrücke von der deutschen Kultur und der deutschen Schule! Freundlichkeit, Offenheit, gute Laune und internationalen Austausch!"

Hisaki Mizutani (20) aus Japan, Student
„Ich finde den A 2-Kurs sehr gut. Er war sehr hilfreich für mich. Als ich nach Deutschland gekommen bin, war mein Deutsch total schlecht, aber jetzt kann ich mich besser ausdrücken. Die Lehrerinnen waren immer nett und haben oft auf mich gewartet, wenn ich Fragen langsam beantwortet habe. Ich glaube, A 2 war eine gute Vorbereitung für die Kurse, die später kommen. Der Kurs hat mir viel Spaß gemacht und ich freue mich auf den nächsten Kurs."

Natalia Rochat (21) aus der Schweiz, Studentin
„Da ich meine Deutschkenntnisse für mein Studium verbessern musste, habe ich mich für den Intensivkurs in Düsseldorf entschieden. Ich bin mit dieser Wahl sehr zufrieden! Der Unterricht im Goethe-Institut ist tatsächlich sehr effektiv und er erlaubt auch die Kultur und Geschichte Deutschlands zu entdecken. Jetzt ist Deutsch mehr als eine Notwendigkeit meiner beruflichen Bildung: es ist ein wirkliches Interesse geworden."

Abdoulaye Siko (35) aus Burkina Faso, Lehrer
„Im Goethe-Institut Düsseldorf herrschen Freundlichkeit, Sympathie und besonders Hilfsbereitschaft. Ich muss sagen, dass Kompetenz und Performance als Leitmotiv gelten. Jeder in seinem Bereich hat Freude an seiner Aufgabe, was uns Studenten nicht gleichgültig lässt. Daher versuchen auch wir stets unser Bestes zu geben! Tatsache ist der offensichtliche Erfolg im Sprachkurs. Nützlich waren auch die Kontakte mit kulturellen Einrichtungen, die das Goethe-Institut Düsseldorf vermittelt hat."

Dimitra Panagiotakopoulou aus Griechenland, Ärztin
„Wir lernen nicht nur intensiv am Vormittag. Wir müssen auch zu Hause lesen und unsere Hausaufgabe schreiben. Nützlich für uns ist auch, dass wir viele CDs hören und dass wir uns mit unseren Mitschülern unterhalten. Außerdem gibt es die Mediothek. Dort kann man Literatur-Bücher, Grammatik-Bücher und CDs ausleihen. Gewöhnlich gehe ich nach dem Unterricht in die Mediothek und lese dort. Ich wünsche mir, bald besser zu sprechen."