Stimmen unserer Kursteilnehmer

Özlem Gencer (26) aus der Türkei, Wissenschaftliche Assistentin für Deutsch als Fremdsprache
„Ich bin gerne am Goethe-Institut München, weil man hier die deutsche Sprache in einer interkulturellen Atmosphäre lernt und sie gleichzeitig in Harmonie mit der Kultur erlebt, während man die Schönheiten von München und Bayern entdecken und genießen kann."

Klaus Burmeister (19) aus Brasilien, ab Wintersemester 08/09 Maschinenbaustudent an der TU München
„Ich brauche gute Deutschkenntnisse, weil ich in München studieren will. Und das Goethe-Institut München bringt mir die Sicherheit, dass ich das alles erreichen kann."

Tsuki Tanaka (22) aus Japan, Studentin
„Als ich in München ankam, konnte ich kein Deutsch verstehen und sprechen. Bereits zwei Wochen nach dem Start der Deutschkurse am Goethe-Institut konnte ich einfache Unterhaltungen auf Deutsch führen. Ich war erstaunt, wie schnell ich Fortschritte gemacht habe."

Antanas Bagdonas (50) aus Litauen, Professor für Pädagogik
„Die deutsche Sprache begann ich noch in der Schule zu lernen. Das Goethe-Institut ist für mich eine sehr gute Möglichkeit, meine Deutschkenntnisse zu vertiefen. Ich kann sagen – besonders gute Arbeitsmethodik! Schon nach drei Wochen kann ich sprechen und andere verstehen. Danke!"

Ekaterina Mordovina (20) aus Russland, Studentin
„Ich bin schon zum zweiten Mal am Goethe-Institut, und was ich wirklich toll finde, ist, dass das Goethe-Institut im Gegensatz zu anderen Sprachkursen ein mannigfaltiges Kulturprogramm anbietet, d.h. die Freizeit der Teilnehmer organisiert. Ich hoffe, dass ich noch einmal einen Kurs besuchen kann."

Luigi Castangia (25) aus Italien, Archäologiestudent
„Das Goethe-Institut gefällt mir sehr. Ich fühle mich hier sehr wohl. Im Goethe-Institut kann man nicht nur die Sprache lernen, sondern auch die Kultur Deutschlands kennenlernen. Das Goethe-Institut hat eine tolle Methode um Deutsch zu lehren. Und die Lehrerinnen nehmen dir deine Befangenheit."

Emily Schoenbeck (61) aus den USA
„Jahrelang habe ich in Bayern gelebt, ohne die deutsche Grammatik richtig zu verstehen. Jetzt freue ich mich, am Goethe-Institut München zu sein - nicht nur, weil ich besser verstehe, sondern auch, weil ich dabei viele interessante Leute aus aller Welt kennen lerne."

Rocio Blanco Bonete (34) aus Spanien, Verkaufsleiterin eines Schuhherstellers
„Am Goethe-Institut habe ich in kurzer Zeit viel Deutsch gelernt. Die Lehrerinnen sind exzellent und freundlich wie die Verwaltung. Für mich ist die diese Erfahrung unvergesslich."