20.07.2019
Ab nach…Hamburg!

Feierlaune am Kursort
Foto: Goethe-Institut

Am Samstagmorgen machte sich unsere Bremer Goethe-Gruppe auf den Weg nach Hamburg um maritimes Flair zu erleben. Zunächst ging es 21 Meter tief in den Alten Elbtunnel hinab, um das andere Elbufer zu erreichen. Auf der anderen Seite angekommen wurden die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer bereits mit einem atemberaubenden Blick auf die neu erbaute Elbphilharmonie belohnt. Danach wurde die Plattform der Elbphilharmonie besucht und der frische Wind auf der Fahrt mit der Fähre genossen. Anschließend konnten die Jugendlichen ihre Freizeit in Hamburg selbst gestalten: Einige gingen shoppen, andere gingen Essen oder genehmigten sich ein leckeres Eis an der Alster.

Frisch aus der Großstadt zurückgekehrt, wartete nach dem Abendessen am Kursort die erste Party auf unsere Jugendlichen… Das Barteam stellte Snacks und alkoholfreie Bowle bereit und DJ Pumpernickel spielte einen Hit nach dem anderen. Es wurde ausgelassen gelacht und getanzt, ein schöner Abend für alle Beteiligten!

  • Eine Gruppe Kursteilnehmende in Hamburg Foto: Goethe-Institut

    Eine Gruppe Kursteilnehmende in Hamburg

  • Das Hamburger Rathaus Foto: Goethe-Institut

    Das Hamburger Rathaus

 

Top