12.08.2019
Start in die zweite Woche

Der Start in die zweite Woche startet mit Befragungen
Foto: David Kapetanidis


Für all diejenigen, die nicht selbstständig in Gruppen Köln erkunden wollten, gab es die Möglichkeit, sich bei einem Tischtennisturnier miteinander zu messen. Wer es eher ruhiger wollte, konnte bei verschiedenen Brettspielen einen entspannten Nachmittag verbringen. Für die künstlerisch interessierten TeilnehmerInnen ging es in den Kölner Skulpturenpark, hier konnte moderne Kunst bestaunt werden und die eigene Kreativität beim Malen der Kunstwerke unter Beweis gestellt werden.

Am Abend wurde auf dem Basketball-Court fleißig gedribbelt, gedunked und gescored, Betreuerin Anne und Betreuer Tim waren begeistert von den jungen Talenten. Bei zwei XXL-Runden Werwolf wurde wieder fleißig debattiert und geschickt versucht, die Werwölfe zu enttarnen. Außerdem konnten die TeilnehmerInnen im eigens eingerichteten Heimkino „Tschick“, eine moderne Jugendgeschichte á la Tom Sawyer schauen und sich von den Abenteuern aus dem Bestsellerroman von Wolfgang Herrndorf mitreißen lassen.

Außerdem haben die Schülerinnen und Schüler von Lehrer David in den letzten Tagen das BetreuerInnen-Team interviewt. Vom aktuellen Wohnort, über die Hobbies, bis hin zum Lieblings-Fernsehprogramm wurde alles erfragt und in tollen Beiträgen zusammengefasst.
 

  • Die jungen Talente Foto: Simon Edel

    Die jungen Talente

  • Eine Kugel voller Bedeutung Foto: Simon Edel

    Eine Kugel voller Bedeutung

  • Bei der abstrakten Kunst kommt es auf die Perspektive an Foto: Simon Edel

    Bei der abstrakten Kunst kommt es auf die Perspektive an

  • Betreuerin Luisa spielt in ihrer Freizeit gerne Foto: David Kapetanidis

    Betreuerin Luisa spielt in ihrer Freizeit gerne

  • Selbst der Kurskoordinator Nils stellte sich den Fragen der TeilnehmerInnen Foto: David Kapetanidis

    Selbst der Kurskoordinator Nils stellte sich den Fragen der TeilnehmerInnen

  • Betreuer Tobi erzählt aus seinem Leben – da müssen direkt zwei Jungjournalisten her Foto: David Kapetanidis

    Betreuer Tobi erzählt aus seinem Leben – da müssen direkt zwei Jungjournalisten her

  • Bartek interviewt den Betreuer Simon zu seinen Lieblingsfilmen Foto: David Kapetanidis

    Bartek interviewt den Betreuer Simon zu seinen Lieblingsfilmen

  • Auch hier wird fleißig befragt und mitgeschrieben Foto: David Kapetanidis

    Auch hier wird fleißig befragt und mitgeschrieben

  • Ein spannendes Gespräch über die schriftstellerischen Tätigkeiten von Betreuer Ben, angeleitet vom Kursteilnehmer Marco Foto: David Kapetanidis

    Ein spannendes Gespräch über die schriftstellerischen Tätigkeiten von Betreuer Ben, angeleitet vom Kursteilnehmer Marco



 

Top