Honorarlehrkräfte in Kinder- und Jugendkursen

  • Jobs Deutschlehrer Goethe-Institut © Goethe-Institut/Thomas Koy

    Honorarlehrkräfte im Sprachcamp

  • Sommerjob DaF Goethe-Institut © Goethe-Institut/Thomas Koy

    Deutschlehrer im Sommercamp

  • Sommerjobs Deutschlehrer © Goethe-Institut/Thomas Koy

    Arbeit als Honorarlehrkraft

Das Goethe-Institut bietet Kurse für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 9 und 18 Jahren an. Diese Kurse finden in zahlreichen renommierten Internaten und Bildungsstätten in den schönsten Gegenden Deutschlands statt und bestehen aus Sprachunterricht und einem betreuten Sport-, Kultur-, und Freizeitprogramm.

Der Unterricht ist kommunikativ, interaktiv und teilnehmerorientiert, den Altersgruppen angepasst und abwechslungsreich. Die jungen Teilnehmenden sollen aktiv die Sprache erleben und anwenden, zu zweit oder in der Gruppe, zum Beispiel in Rollenspielen, mit Interviews und in Projekten. Sprechen, Hören, Lesen, Schreiben und Grammatik werden sinnvoll miteinander verknüpft, die Lernenden werden so mit der deutschen Sprache schnell vertraut. Moderne mediengestützte Unterrichtsmethoden und erlebte Landeskunde sind ein elementarer Bestandteil des Unterrichts; die Unterrichtssprache ist Deutsch.

Zielgruppen

  • Kinder, 9-12 Jahre
  • Jugendliche, 12-15 Jahre
  • Jugendliche, 14-16 Jahre
  • Jugendliche, 16-17 Jahre
  • Jugendliche, 14-18 Jahre

Angebotsformen

  • Deutsch für Kinder, 9 - 12 Jahre: 3 Wochen, 90 UE, 30 pro Woche
  • Deutsch für Jugendliche, 12 - 15 Jahre: 3 Wochen, 90 UE, 30 pro Woche
  • Deutsch für Jugendliche, 14 - 16 Jahre: 3 Wochen, 90 UE, 30 pro Woche
  • Deutsch für Jugendliche, 16 - 17 Jahre: 3 Wochen, 90 UE, 30 pro Woche
  • Deutsch für Jugendliche, 14 - 18 Jahre: 3 Wochen, 90 UE, 30 pro Woche 

Anforderungen

  • Abgeschlossenes DaF-Studium oder gleichwertige Qualifikationen (Nachweis erforderlich),
  • DaF-Unterrichtserfahrung (möglichst mit Kindern oder Jugendlichen),
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau,
  • interkulturelle Kompetenz.

Honorar

Unsere Lehrkräfte werden als freie Mitarbeiter beauftragt. Für die Versteuerung des Honorars sowie für ausreichenden Versicherungsschutz ist selbst Sorge zu tragen. Das Honorar für einen dreiwöchigen Kurs beträgt 3.200 Euro.

Fahrkosten

Auslagenersatz für eine An- und Abreise an den Kursort in Gestalt von Anreisepauschalen wie folgt, wobei die km-Angaben auf die einfache Distanz zwischen dem im Vertrag genannten Wohnort und dem Kursort bezogen sind:

  • 0 - 99 km: 25 Euro
  • 100 - 399 km: 50 Euro
  • 400 - 699 km: 100 Euro
  • 700 - 999 km: 150 Euro
  • über 1000 km: 200 Euro

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Jugendprogramm sowie die Ausschreibungen für Betreuer, Kurskoordinatoren und stellvertretende Kurskoordinatoren finden Sie unter
www.goethe.de/bewirbdich
 

Ausschreibung

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen mit dem Betreff "Ausschreibung JP2018" an:
lehrkraefte-jugendprogramm@goethe.de

Zu den erforderlichen Unterlagen zählen:

  • Das ausgefüllte Datenformular (siehe unten) - bitte unbedingt als separates Dokument
  • Ein aktueller tabellarischer Lebenslauf mit Foto
  • Nachweise über Qualifikationen und Erfahrungen
Informationen über den Umgang mit Ihren Daten und unsere ausführliche Datenschutzhinweise dazu finden Sie unter:
Datenschutzhinweise


Gegebenenfalls werden Sie im Rahmen des Auswahlgesprächs aufgefordert, eine Selbstauskunft zur Abklärung und Sicherstellung der arbeits- und sozial­­versicherungs­rechtlichen Unbedenklichkeit der Auftragserteilung auszufüllen. Neben fachlichen Kriterien, ist die Selbstauskunft eine zwingende Voraussetzung für die folgende Beauftragung als Honorarlehrkraft im Jugendprogramm.

Top