Häufig gestellte Fragen

Benötige ich ein Anschreiben zu meiner Bewerbung?

Ein Anschreiben ist Ihrer Bewerbung nicht beizufügen. Es genügen:
  • Das ausgefüllte Bewerbungsformular - bitte unbedingt als separates Dokument
  • Ein aktueller tabellarischer Lebenslauf
  • Ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis
  • Nachweise über Qualifikationen und Erfahrungen

Ich bin kein deutscher Staatsbürger, kann ich trotzdem im Jugendprogramm tätig werden?

Ja. Voraussetzung ist ein gültiges Visum.  

Die Datenschutzhinweise finden Sie unter:
Datenschutzhinweise

Kann ich auch kürzer oder länger als drei Wochen beauftragt werden?

Kürzere Beauftragungen sind nicht möglich. Wünschen Sie eine längere Beauftragung, können Sie mehrere Aufträge übernehmen.

Wie alt darf mein Führungszeugnis sein?
  • Das erweiterte polizeiliche Führungszeugnis darf zu Vertragsbeginn nicht älter als 10 Monate sein.
Meine Behörde verlangt nach einer schriftlichen Aufforderung zur Vorlage des Führungszeugnisses. Wie bekomme ich diese?
  • Die meisten Behörden fordern inzwischen eine schriftliche Aufforderung zur Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses. Ein solche finden Sie hier:
Ich bin kein deutscher Staatsbürger und kann daher kein erweitertes Führungszeugnis beantragen. Was soll ich tun?
  • Ausländische Honorarlehrkräfte schicken uns bitte einen mit dem polizeilichen Führungszeugnis vergleichbaren Nachweis sowie eine beglaubigte Übersetzung.
Ich befinde mich derzeit im Ausland und kann kein Führungszeugnis beantragen. Was kann ich machen?
  • Wenn Sie sich im Ausland befinden aber deutscher Staatsbürger sind, können Sie das Führungszeugnis auch online beantragen:
    Onlineantrag
Darf ich mein Angebot vorerst ohne Führungszeugnis abgeben?
  • Ja, Sie können Ihr Führungszeugnis nachreichen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Sie ohne Führungszeugnis nicht beauftragen können.
Woher kommen die Kursteilnehmenden im Jugendprogramm?
  • Unsere Kursteilnehmer/-innen kommen aus der ganzen Welt. Im Durchschnitt sind in einem Jugendkurs 16 verschiedene Nationalitäten vertreten.
Ist eine Barauszahlung des Honorars möglich?
  • Nein.
Was ist bei der Rechnungsstellung zu beachten? 
  • Ihre Rechnung ist an das zuständige Goethe-Institut zu stellen. Bitte informieren Sie sich beim Kurskoordinator, sollten Sie weitere Fragen haben.
Wie erreiche ich meinen Kurskoordinator? 
  • Der Kurskoordinator nimmt zehn Tage vor Kursbeginn mit Ihnen Kontakt auf. Sollten Sie vorab inhaltliche oder organisatorische Fragen haben, wenden Sie sich bitte an
    lehrkraefte-jugendprogramm@goethe.de.

Welche Niveaustufen werden unterrichtet?

  • Grundsätzlich werden in unseren Jugendkursen alle Niveaustufen gem. GER angeboten, wobei Kursteilnehmende der Stufen A1 bis B1 die Mehrheit darstellen. Vor Kursbeginn nehmen unsere Kursteilnehmenden an einem Online-Einstufungstest teil. Die Klasseneinteilung folgt direkt im Anschluss.
Was ist PASCH?
  • Die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) verbindet ein weltumspannendes Netz von mehr als 1.800 PASCH-Schulen, an denen Deutsch einen besonders hohen Stellenwert hat. Jährlich erhalten circa 1000 sehr gute und engagierte Schüler dieser Schulen ein Stipendium, um in den Jugendkursen des Goethe-Instituts in Deutschland in einer internationalen Lerngemeinschaft Deutsch zu lernen. Mehr Informationen finden Sie unter:
    www.pasch-net.de

Kann ich auch als Prüfer/in im Jugendprogramm tätig sein?

Nein.

Ist es möglich, einen Tätigkeitsnachweis für meinen Einsatz zu erhalten?
Besteht die Möglichkeit am Kursort untergebracht und verpflegt zu werden?
  • Ja. In begrenztem Maße stehen freie Unterkunftskapazitäten zur Verfügung, die zu einem Preis von 805 Euro beim Goethe-Institut gebucht werden können. Bitte beachten Sie jedoch, das Unterkunft und Verpflegung nur gemeinsam gebucht werden können. Eine "Halbpension" ist nicht möglich.
    Die Unterbringung erfolgt in einfachen Einzelzimmern (z.T. mit gemeinsamen Sanitärräumen). Gelegentlich können auch Unterkünfte in nahegelegenen Hotels gebucht werden.
Ich wohne in der Nähe des Kursorts. Ist es dennoch nötig, eine Unterkunft am Kursort zu buchen?
  • Nein. In der Wahl Ihrer Unterkunft sind Sie grundsätzlich frei.
Welche Unterrichtsmaterialien sollen zum Einsatz kommen?
  • Die Wahl der Unterrichtsmaterialien obliegt der Lehrkraft. 
Werden den Lehrkräften bestimmte Themen vorgegeben?
  • Nein. Sie müssen nur die Qualitätsstandards, die Vertragsgegenstand sind, erfüllen.
Gibt es ein Referenz-Lehrwerk für den Unterricht im Jugendkurs?
  • Nein. Lehrkräfte sind in der Wahl Ihrer Lehrmaterialien frei. 
Wie sind die Klassenzimmer medial ausgestattet?
  • Die Ausstattung kann abhängig vom Kursort variieren. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Kurskoordinatorin über die Ausstattung.