Grand Tour

Grand Tour - Europäische und dänische Lyrik V.l.n.r. Jan Wagner © Nadine Kunath; Ulrike Almut Sandig © Dirk Skiba; Peter Urban Halle © Françoise Hynek

Sa, 26.09.2020

Godsbanen

Skovgaardsgade 3
8000 Aarhus C

Europäische und dänische Lyrik

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung hat zwei neue Lyrik-Anthologien herausgegeben: Grand Tour. Reisen durch die junge Lyrik Europas ist eine Sammlung junger europäischer Lyrik von etwa 700 Dichtern aus ganz Europa – ausgewählt vom deutschen Lyriker Jan Wagner und dem italienischen Lyriker Federico Italiano. Dänische Lyrik vom Mittelalter bis in die Gegenwart enthält die zweisprachige Anthologie Licht überm Land. Auswahl und Übersetzung stammen von Peter Urban-Halle und Henning Vangsgaard.
 
Beide Anthologien sind Ausgangspunkt für ein Gespräch zwischen den deutschen Lyrikern Ulrike Almut Sandig und Jan Wagner sowie dem Übersetzer und Literaturkritiker Peter Urban-Halle. Zusammen wollen sie über deutsche und dänische Lyrik im europäischen Kontext sprechen. Es moderiert der Lektor und Schriftsteller Søren R. Fauth.
 
Die Veranstaltung ist Teil des Deutsch-Dänischen Kulturellen Freundschaftsjahres 2020 und wird in Zusammenarbeit mit der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung präsentiert.

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung veranstaltet das Kunstmuseum Louisiana in Humlebæk nördlich von Kopenhagen die Veranstaltung Europe in Poems. Mehr Informationen finden Sie hier: https://louisiana.dk/event/europe-in-poems/

Die Teilnahme ist kostenlos, aber eine Anmeldung ist erforderlich, die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Ihren Platz können Sie über Billetto reservieren.

Ulrike Almut Sandig
 
Ulrike Almut Sandig ist Lyrikerin und Performerin. Ihre Gedichte wurden vielfach verfilmt und ausgezeichnet, unter anderem mit dem Leonce-und-Lena-Preis 2009. Sie arbeitet auch als Autorin von Erzählbänden, Hörbüchern und Hörspielen.
 

Jan Wagner
 
Jan Wagner arbeitet als Lyriker, Kritiker sowie Übersetzer englischsprachiger Lyrik und wurde unter anderem mit dem Georg-Büchner-Preis 2017 ausgezeichnet. Zusammen mit Federico Italiano ist er Herausgeber der Anthologie Grand Tour. Reisen durch die junge Lyrik Europas. Jan Wagner ist Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung.
 

Peter Urban-Halle
 
Peter Urban-Halle ist Literaturkritiker und Übersetzter. Er wurde mehrfach ausgezeichnet, so etwa 2000 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis und 2013 mit dem Dänischen Übersetzerpreis. Er ist Co-Herausgeber der Anthologie Licht überm Land mit dänischen Gedichten in deutscher Übersetzung.

Zurück