Filmreihe & philosophische Salons Werner Herzog im Lichte der Philosophie - Am Rande des Abgrunds

Werner Herzog under optagelserne til GRIZZLY MAN © DFI/Miracle Film

Do, 28.12.2017 -
Mi, 24.01.2018

Cinemateket und andere Kinos

Gothersgade 55
1123 Kopenhagen

Von Dezember 2017 bis Januar 2018 widmet Cinemateket dem Grand Old Man des Dokumentarfilms Werner Herzog (geb. 1942) eine eigene Filmreihe. Unter dem Titel Werner Herzog im Lichte der Philosophie - Am Rande der Existenz kann man sich insgesamt neun verschiedene Herzogfilme angucken, von Zwerge haben klein angefangen aus dem Jahre 1970 bis Into the Abyss (2011). Anschließend beleuchten verschiedene philosophische Salons die Themen der jeweiligen Filme.
 
Herzog ist dafür bekannt, Dokumentarisches mit phantastischen Inszenierungen zu verbinden, die Protagonisten seiner Filme sind oft abenteuerlustige Menschen wie der tollkühne Skispringer Steiner (Die Große Ekstase des Bildschnitzers Steiner) oder Grizzly Man, der 13 Jahre lang zusammen mit Bären in der Wildnis Alaskas wohnte. Beide Filme sind teil des Programms.
 
Laut dem Autor Kristoffer Hegnsvad, der vor kurzem die philosophische und werkanalytische Monografie Werner Herzog – ekstatisk sandhed og andre ubrugelige erobringer veröffentlicht hat, ist Herzog einer der wenigen Filmregisseure, der trotz seiner langen Karriere auch heute noch aktuell ist und sich immer wieder neu erfindet.
 
Sowohl die Filme als auch die philosophischen Salons sind eine Zusammenarbeit von Cinemateket, Eksistensfilosofisk Akademi und Goethe-Institut Dänemark. Mehr über einzelnen Veranstaltungen können Sie dem Programm entnehmen.
 
Werner Herzog im Lichte der Philosophie
Film Datum
GRIZZLY MAN 09.01.2018
AUCH ZWERGE HABEN KLEIN ANGEFANGEN 11.01.2018 + 31.01.2018
GASHERBRUM - DER LEUCHTENDE BERG 14.01.2018 + 20.01.2018
Philosophische Filmsalon: Afgrundsblikket, Nietzsche og Herzog + INTO THE ABYSS 14.01.2018
FATA MORGANA - Mit Einführung 16.01.2018
DIE GROSSE EXTASE DES BILDSCHNITZERS STEINER 17.01.2018
THE WHITE DIAMOND 19.01.2018
LEKTIONEN IN FINSTERNIS 20.10.2018
INTO THE ABYSS 24.01.2018

 

Zurück