Kontakt und Einschreibung

Kursteilnehmer Foto: Goethe-Institut/Sonja Tobias

Kontakt und Einschreibung

Sie haben Interesse an einem unserer Deutschkurse oder brauchen noch weitere Informationen? Gerne können Sie im Sprachkursbüro vorbeikommen und sich dort persönlich beraten lassen.

Sie können sich über uns für die Deutschkurse am DSIA Deutsches Sprachinstitut Algier und für unsere Prüfungen einschreiben. Auswärtige Interessenten können eine andere Person zur Einschreibung und Bezahlung der Kursgebühren autorisieren. Wenn Sie sich für die Kurse bei unseren anderen Kooperationspartnern interessieren, wenden Sie sich bitte direkt an unsere Partner.

Unterlagen für die Anmeldung:
1 Passfoto, biometrischer Reisepass im Original und eine Kopie der zwei ersten Seiten des Reisepasses. Für Studierende die Immatrikulationsbescheinigung.

Ort
  • DSIA Deutsches Sprachinstitut Algier 21 bis, Rue Mohamed Tahar Semani Hydra-Alger.
  • Voranmeldung auf dsia.dz. Bitte folgen Sie die Anleitung. Pré-inscription en ligne
Zahlungsmodalitäten
  • Barzahlung
Rücktrittsbedingungen
Bei Rücktritt in der ersten Woche nach Kursbeginn wird die Kursgebühr abzüglich 20% Verwaltungsgebühr erstattet.

Öffungszeiten des Kursbüros
Sonntag, Montag, Mittwoch und Donnerstag vom 12.00 bis 16.00 Uhr.
 
Geschäftsbedingungen des Goethe-Instituts Algier
 
1. Allgemeine Teilnahmevoraussetzung
1.1 Alter: Der Kursteilnehmer/Kursteilnehmerin muss mindestens 16 Jahre alt sein. 
Bei Teilnehmenden unter 19 Jahren ist die Zustimmung der Erziehungsberechtigten nötig.

1.2 Teilnehmerzahl: Die Teilnehmerzahl richtet sich nach den räumlichen Kapazitäten. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 18 Personen. Die Mindestteilnehmerzahl pro Kurs beträgt 8 Personen. Das Goethe-Institut behält sich vor, einen angebotenen Kurs abzusagen, wenn mit Ablauf der Einschreibung die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. In diesem Fall wird die Möglichkeit geboten, in einen anderen Kurs zu wechseln oder es wird die volle Kursgebühr zurückerstattet. 

1.3 Preise: Es gelten die zum Zeitpunkt der Einschreibung aktuellen Preise. Soweit nicht ausdrücklich vermerkt, sind die Kosten für die Lehrmaterialien nicht im Kurspreis enthalten: 

2. Einschreibung
Die Einschreibung zu Sprachkursen und Prüfungen erfolgt nur zu den veröffentlichten Terminen, in der Reihenfolge der Anmeldung und im Rahmen der räumlichen Kapazitäten (s. 1.2). Die endgültige Entscheidung über die Teilnahme obliegt dem Goethe-Institut. Ein Rechtsanspruch auf Einschreibung in den gewünschten Kurs bzw. zu dem gewünschten Prüfungstermin besteht nicht. 
 
Um zu verhindern, dass ein Kurs abgesagt werden muss, der bei rechtzeitiger Anmeldung von Interessenten zustande gekommen wäre,  bitten wir Sie  in Ihrem eigenen Interesse, sich innerhalb der festgelegten Frist anzumelden.

Teilnehmende ohne Vorkenntnisse beginnen in einem Kurs auf der Stufe A1.1. Teilnehmende mit Vorkenntnissen nehmen am Einstufungstest des Goethe-Instituts teil und werden danach einer Kursstufe zugewiesen. Teilnehmende, die am Goethe-Institut  einen Kurs erfolgreich abgeschlossen haben, können sich direkt in den Folgekurs einschreiben.

3. Einstufungstest: 
Der Einstufungstest ist gebührenpflichtig. Er ermöglicht die Zuordnung des Kursteilnehmers/der Kursteilnehmerin zu einem dem Niveau der Vorkenntnisse entsprechenden Kurs. 

4. Zahlungsbedingungen:
Die Gebühren für Sprachkurse, Einstufungstests, Prüfungen und Lehrmaterialien sind bei der Einschreibung in voller Höhe zu begleichen (Barzahlung). 

5. Kurswechsel:
Die Änderung von Kurstermin und Kursstufe ist nach Maßgabe der verfügbaren Plätze und nur in begründeten Ausnahmefällen möglich. Vorherige Absprache mit der Kursleitung und dem Kursbüro ist erforderlich. 

6. Rücktritt und Erstattung: Kurse
Kann der Kursteilnehmer/die Kursteilnehmerin nicht am Kurs teilnehmen, so gelten die folgenden Rücktrittsbedingungen: 
  • Bei Rücktritt vor Kursbeginn wird die Kursgebühr  erstattet.
  • Bei Rücktritt in der ersten Woche nach Kursbeginn wird die Kursgebühr abzüglich 20% Verwaltungsgebühr erstattet.
  • Bei Abbruch des Kurses nach der ersten Kurswoche ist keine Rückerstattung der Kursgebühr möglich.
  • Die Rücktrittserklärung muss schriftlich eingereicht werden.
8. Teilnahmebescheinigung:
Die Teilnehmenden erhalten zum Kursende eine Teilnahmebestätigung. Voraussetzung ist die regelmäßige Teilnahme (70% der Kurstermine).
Wird die Teilnahmebestätigung später als  3 Monate nach Kursende abgeholt, wird eine Verwaltungsgebühr von 2000 DZD erhoben.

Bei Verlust des Prüfungszeugnisses kann eine kostenpflichtige Ersatzbescheinigung (2000 DZD) ausgestellt werden. 

Wird das Prüfungszeugnis später als 3 Monate nach der Prüfung abgeholt, wird eine Verwaltungsgebühr von 2000 DZD erhoben.
 
9. Beschwerdeweg: 
Ansprechpartner für Beschwerden zu den vom Goethe-Institut angebotenen Kursen und Prüfungen ist der Beauftragter für Sprachkurse und Prüfungen.

10. Pflichten der Teilnehmenden: 
Der Teilnehmende ist verpflichtet, die am Institut geltende Hausordnung einzuhalten. 

11. Haftung des Goethe-lnstituts / Höhere Gewalt: 
Das Goethe-Institut und seine Mitarbeiter/innen haften im Falle vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handeln gegen die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Goethe-Instituts in Algier. Es haftet nicht für den Ausfall seiner Leistungen aufgrund höherer Gewalt (z. B. Naturkatastrophen, Feuer, Überschwemmungen, Krieg, behördliche Anordnungen und alle anderen Umstände, die außerhalb der Kontrolle der Vertragsparteien stehen).
Sie finden alle Informationen über unsere Kurse in Algier und Oran in Zusammenarbeit mit dem DSIA hier 
Sie finden alle Informationen über unsere Kurse in Constantine in Zusammenarbeit mit dem CDS hier

In unserem Sprachkursbüro helfen wir Ihnen weiter, wenn Sie einen Kurs in Algier besuchen oder eine unserer Prüfungen ablegen wollen.