DEUTSCHLEHRERKOLLEG VON MÄRZ BIS JUNI 2017: BEWERBUNGSAUFRUF

Fortbildung Foto: Goethe-Institute in Deutschland

Das Goethe-Institut Algerien bietet Deutschlehrerinnen und Deutschlehrern die Möglichkeit sich weiter zu bilden.

DEUTSCHLEHRERKOLLEG VON MÄRZ BIS JUNI 2017: BEWERBUNGSAUFRUF

Sie unterrichten Deutsch und möchten Ihr methodisches Wissen und Ihre fachlichen Kompetenzen im Bereich „DaF“ erweitern? Dann haben Sie die Möglichkeit, sich für die Teilnahme an dem viermonatigen Weiterbildungsprogramm „Deutschlehrerkolleg“ zu bewerben, das  von März bis Juni 2017 stattfindet. Beginn: 10.03.2017

Weiterbildungsprogramm

Praktischer Teil:

  • Hospitationen in einer Modellklasse: 2 x pro Woche à 3 Stunden unter bestimmten Beobachtungsschwerpunkten (Lernphasen, Lerneraktivierung, Korrekturverhalten, Wechsel von Sozialformen etc.)
  • Übernahme von Unterrichtssequenzen in der Modellklasse
  • Individuelles Coaching bei einem möglichen Einsatz im Unterricht im Anschluss an das Weiterbildungsprogramm
Theoretischer Teil vor und nach den  Hospitationen:
  • GER und Kann-Beschreibungen
  • Unterrichts- bzw. Lernphasen
  • Sprache im Kursraum
  • Binnendifferenzierung bei heterogenen Lerngruppen
  • Sozialformen
Teilnahmevoraussetzungen
  • Hochschulabschluss (Germanistik, DaF, Fremdsprachendidaktik, Erwachsenenpädagogik, interkulturelle Studien, o. Ä.)
  • gute Deutschkenntnisse, min. Niveau B2
  • Grundkenntnisse in DaF-Methodik/Didaktik
  • Sie können die festgelegte Dauer von 4 Monaten mit 2 Terminen pro Woche (Freitag und Samstag von 9.00 – 16.00) für Durchführung, Vor- und - Nachbereitung verbindlich einhalten.
  • Grundsätzliche Bereitschaft nach Beendigung der Qualifizierung für das Goethe-Institut Algerien tätig zu werden 
Bewerbungsverfahren
1. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 
20. Februar 2017  an ls@algier.goethe.org

Unterlagen:
  • Motivationsschreiben auf Deutsch
  • Lebenslauf auf Deutsch
  • Kopie Ihres Hochschulzeugnisses
  • Kopien sonstiger relevanter Zeugnisse
2. Mündliches Auswahlverfahren: 27. Februar 2017
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!