Konzepte und Materialien
Deutsch für Kinder

Deutsch für Kinder imageDes!gn, Astrid Sitz

Frühes Fremd­sprachen­lernen

In Estland lernen die Kinder schon seit 2008 im Kindergarten Deutsch.

Frühes Fremdsprachenlernen

Immer häufiger spricht man vom „Frühen Fremdsprachenlernen“ und dessen Vorteilen. In der Strategie für Mehrsprachigkeit der Europäischen Union wird das Fremdsprachenlernen gefördert und so hat die Sprachenpolitik der Europäischen Union zum Ziel, dass alle EU-Bürger zusätzlich zu ihrer Muttersprache zwei weitere Sprachen beherrschen.

Englisch muss dabei nicht immer die erste Fremdsprache sein. Studien haben gezeigt, dass wird nicht Englisch, sondern eine andere Fremdsprache als erste Fremdsprache erlernt, und Englisch als zweite Fremdsprache gewählt, beherrscht der Schüler mit großer Wahrscheinlichkeit am Ende des Gymnasiums zwei Fremdsprachen auf dem Niveau der Mittelstufe. Wird aber Englisch als erste Fremdsprache gelernt, beherrscht man die zweite Fremdsprache auf schlechterem Niveau.

Das Goethe-Institut Tallinn hat einen Schwerpunkt seiner Arbeit auf das frühe Fremdsprachenlernen gelegt. 2007 begann das Projekt „Deutsch im Kindergarten“. Im Schuljahr 2016/2017 wird Deutsch in 19 Kindergärten und in den 1.-2. Klassen in 11 Schulen unterrichtet.

Fortbildungs­curriculum

Fortbildungscurriculum für Deutschehrende im Elementar – und Primarbereich.

Für Lehrer

Welche Ziele sollte der frühe Fremd-sprachenunterricht verfolgen? Welche methodischen Prinzipien sind sinnvoll?

Für Eltern

Unsere Materialien geben auch den Eltern die Gelegenheit mit ihren Kindern zusammen spielerisch Deutsch zu lernen.

Für Kinder

Magst du zeichnen oder singen? Hier findest du tolle Ausmalbilder, Lieder und Spiele. Viel Spaß! 

Kindergärten und Schulen

Schaue in welchen Kindergärten und in der Primarstufe in Schulen  Deutsch unterrichtet wird! 

Artikel