Spielfilm Exil

Eine Frau sitzt am Schreibtisch in einem dunklen Raum, vor ihr auf dem Schreibtisch steht ein offener Laptop © Komplizen Film

Mi, 29.06.2022

19:00

Kino Artis

Deutschland 2020 | 121 Minuten
Regie: Visar Morina
Darsteller*innen: Mišel Matičević, Sandra Hüller, Rainer Bock, Thomas Mraz


Xhafer stammt aus dem Kosovo, und versteht sich seit Jahren selbst als gut integriert in der deutschen Gesellschaft. Doch sein vermeintlich stabiles Selbstbild kriegt Risse, als eine tote Ratte an der Tür seines Hauses hängt – und sich die Anzeichen mehren, dass der Pharmaingenieur an seinem Arbeitsplatz gemobbt wird. Weder Kollegen noch seine Frau wollen ihm glauben.
 
 
In seinem zweiten Langfilm seziert Regisseur Visar Morina die psychische Wirkung sozialer Ausgrenzung. Mit dem zunehmend entfremdeten Zustand der Hauptfigur Xhafer (gespielt von Mišel Matičević) ändern sich subtil die Bilder und Wahrnehmungen in diesem Film.
 
Christoph Gröner
 

Zurück