Film Carlo keep swingin'

Carlo keep swingin' © OK & Stock Filmproduktion UG

Sa, 23.04.2016

Kino Artis

Estonia pst. 9
Tallinn

DEUTSCHLAND • 2014, 83 MIN • REGIE: ELIZABETH OK
DARSTELLER: Anita Bohländer, Paul Kuhn, Bill Ramsey u.a.

Der Film ist auf Deutsch mit estnischen und englischen Untertiteln.

 
Der Dokumentarfilm erzählt vom Leben und Schaffen des begnadeten Jazzers und liebenswürdigen Querdenkers Carlo Bohländer, der im Nachkriegsdeutschland den einzigartigen Frankfurter Jazzkeller gründete, wo Jazzlegenden wie Chet Baker und Ella Fitzgerald auftraten. "Carlo, Keep Swingin'" ist dabei nicht nur Musikerbiografie, sondern auch ein spannendes Zeitdokument über die subversive Macht des Jazz.

Der Film macht deutlich, wie der Enthusiasmus und die Musik es schafften, scheinbar mühelos Grenzen zu überwinden und Menschen zusammenzubringen. Diese Botschaft scheint auch über Zeiten hinaus Gültigkeit zu bewahren – getreu dem Motto: „Keep Swingin’“.

„Die Geschichte des deutschen Jazz hat mit „Carlo, Keep Swingin“ eines der bisher besten Dokumente erhalten.“ - Hans-Jürgen Lenhart, musik an sich

Deutscher Frühling 2016

Zurück