60 Jahre Goethe-Institut Kairo

60 JAHRE LOGO KAIRO ©Goethe-Institut Kairo

Dieses Jahr gibt es für das Goethe-Institut Kairo einen besonderen Grund zu feiern!

Vor genau 60 Jahren wurde mit der Eröffnung des ersten Sprachkursbetriebs in der Sharia El Bustan ein wichtiger Grundstein für den kulturellen sowie gesellschaftlichen Austausch zwischen Ägypten und Deutschland gelegt. Aus dem anfänglich reinen Sprachinstitut in Downtown Kairo sollte bald eines der weltweit größten Goethe-Institute mit eigener Bibliothek und einem umfangreichen Programmangebot werden. Heute arbeiten mehr als 80 Goethe-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unterschiedlichen Abteilungen für die Förderung der deutschen Sprache, die Pflege der interkulturellen Zusammenarbeit sowie für die Vermittlung eines aktuellen und facettenreichen Deutschlandbilds in ganz Ägypten.

Dieses langjährige Engagement möchten wir in den kommenden Wochen und Monaten würdigen, indem wir die letzten sechs Jahrzehnte in Form von neuen und alten deutschsprachigen Klassikern aus Film, Literatur und Musik aufleben lassen. Während sich einige Sprachkursteilnehmerinnen und –teilnehmer auf musikalische Fundstücke freuen dürfen, werden unsere Gäste bei „Montags in Missaha“ in den Genuss bedeutender Werke deutscher Kinogeschichte kommen. Die Bibliothek stellt im Laufe des Jahres 60 Bücher vor, die in der Vergangenheit aus dem Deutschen ins Arabische und aus dem Arabischen ins Deutsche übersetzt wurden.

Der Höhepunkt unserer Jubiläumsaktivitäten stellt das große Jubiläumsfest am 10. Mai dar, welches in unserem Neubau in Doqqi stattfinden wird. Programmhinweise und Informationen zu diesem Termin und den oben genannten Angeboten finden Sie auf dieser Webseite.

Kontakt
Maximilian Röttger
Koordinator 60-Jahr-Feier
Tel. +20 2 25759877 (236)
maximilian.roettger@goethe.de