Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

2019
Cairo Short Stories

Nach bisher vier erfolgreichen Durchgängen der Cairo Short Stories, dem sehr positiven Feedback und der enormen Anzahl an Bewerbungen im vergangenen Jahr haben die KfW Stiftung und das Goethe-Institut Kairo auch in diesem Jahr eine weitere Schreibwerkstatt für zwölf ägyptische Nachwuchsautorinnen und –autoren unter Leitung des Schriftstellers und Journalisten Wagdy El Komy in Kairo organisiert.

Unter den zwölf besten Kurzgeschichten hat die Fachjury, bestehend aus den fünf namhaften ägyptischen Literaturexpertinnen und -experten Shereen Abou El-Naga, Mohamed El Baaly, Mansoura Ez Eldin, Mohamed Abd El Nabi und Tarek Emam die drei besten Kurzgeschichten ausgewählt.
 
Die Gewinner*innen sind:

  1. Mostafa Eltelwany
  2. Mohamed Matbouly
  3. Farah Abey 

Am 25. Juli fand im Goethe-Institut Kairo eine Gesprächsrunde mit den drei Gewinner*innen und in Anwesenheit der Jurymitglieder sowie aller Teilnehmenden des CSS-Durchgangs 2019 statt und es wurden die Teilnahmezertifikate feierlich übergeben.
 

Im Oktober 2019 findet in Frankfurt am Main eine Masterclass mit Gewinnerinnen und Gewinnern der bisherigen Schreibwerkstätten aus Kairo, Beirut und Jericho aus den Jahren 2014 bis 2018 statt und bildet einen vorläufigen Höhepunkt der gemeinsamen Initiative von KfW Stiftung und Goethe-Institut zur Förderung schriftstellerischer Nachwuchstalente aus dem arabischen Raum.


Die Gewinner des Wettbewerbs 2019

Mostafa Eltelwany Foto: © Privat

Mostafa Eltelwany

Geboren 1991, Dichter und Redakteur, Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Ain Shams Universität. Veröffentlichung zweier Gedichtbände im ägyptischen Dialekt „dehkat talebat altaschira“ („Das Lachen der Visaantragstellerin“) 2014 und „Arabisk“ 2016.

Mohammad Matbuly Foto: © Privat

Mohammad Matbuly

Geboren 1982, Studium des Maschinenbau. Publiziert Artikel und Kurzgeschichten in Online-Portalen und Sozialen Medien. Seine Vorliebe gehört dem Genre der Kurzgeschichten. Arbeitet derzeit an seinem ersten Erzählband.

Farah Abey Foto: © Privat

Farah Abey

Geboren 1998, Studium des Journalismus an der Kairo Universität. Publiziert sehr regelmäßig ihre literarischen Arbeiten und Artikel in Zeitschriften und Zeitungen. Seit ihrer Kindheit gehört das kreative Schreiben zu ihrer Leidenschaft. Gewinnerin des Jugendliteraturwettbewerbs des Kulturministeriums im Bereich Kurzgeschichten 2018/19.


 

Ahmad Sayed Alnamis Foto: © Privat

Ahmad Sayed Alnamis

Geboren 1989, Erzähler und Drehbuchautor, Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Ain Shams Universität. Er war als Journalist und Korrespondent bei Zeitungen und Fernsehanstalten tätig, u.a. „Al-Mehwar“ (Fernsehanstalt) und „Al-Shorouq“ (Zeitung) und schreibt regelmäßig Beiträge für Online-Publikationen und arbeitet mittlerweile in der Buchbranche

Ahmad Essam Raway Foto: © Privat

Ahmad Essam Raway

Geboren 1995, Marketingexperte für medizinische Produkte; Studium der Pharmazie an der Ain Shams Universität. Während des Studiums als Autor bei der „Al-Watan“ Zeitung tätig und publizierte Beiträge für das Online-Portal von „Masrawy“. Gewinner des Kurzgeschichtenwettbewerbs der Ain Shams Universität 2018. Derzeit arbeitet er an seinem ersten Erzählband.

 

Basma Nagy Foto: © Privat

Basma Nagy

Übersetzerin, Studium der Pharmazie der an der Al-Azhar Universität. Publiziert ihre literarischen Arbeiten in diversen Kulturzeitschriften und Online-Publikationen. Gewinnerin des Kurzgeschichtenwettbewerbs „Café libraries“ des Goethe-Instituts 2016. Übersetzungen aus dem Englischen, u.a. von Lymen Frank Baum und Charles Dickens.

 

Azza Abu Alanwa Foto: © Privat

Azza Abu Alanwar

Geboren 1986, Lektorin und Erzählerin, Studium der Islamisch-arabischen Kultur an der Al-Azhar Universität. Veröffentlichung eines Erzählbandes „Assaqetun fi buqcatil Zayt“ (Die ins Öl Gefallenen) beim Verlag Rawafed sowie einer Anthologie zu den Bloggerinen des Portals „NUN“ beim Verlag Dar Al- Shorouq.

Sacdeya Abdel Tawab Foto: © Privat

Sacdeya Abdel Tawab

  1. 2015: Der Erzählband „Hal sayakhosni ila hunaka“ (Wird er mich dahin mitnehmen), erschienen beim Obersten Kulturrat. Dieser Erzählband erhielt 2014 den ersten Platz im Wettbewerb der literarischen Talente (Bahaa Tahers Runde).
  2. 2018: Der Erzählband „yahdus faqat lilakharin“ (Das passiert nur den Anderen), erschienen beim Shahrazad Verlag für Publikation und Distribution.

Saber Altokhy Foto: © Privat

Saber Altokhy

freischaffender Künstler, Studium der Dramaturgie und Theaterwissenschaft. Seit seiner Kindheit große Faszination und Interesse für Straßenkunst. Er verarbeitet regelmäßig seine Erlebnisse und Erfahrungen durch Umsetzung in literarische, auditive und performative Arbeiten.

Ahmad Fath Albab Foto: © Privat

Ahmad Fath Albab

Ingenieur, Studium der Ingenieurwissenschaften, Geschichte, Arabische Literatur und Islamische Kulturwissenschaften. Er steht mit seinem Prozess des literarisch-kreativen Schreibens noch am Anfang.

 

Yasser Gharib Foto: © Privat

Yasser Gharib

Geboren 1993, Studium des Tourismus und Hotelgewerbe. Schreibt seit 2015 Kurzgeschichten und möchte nach seiner Teilnahme am Wettbewerb seinen ersten Erzählband veröffentlichen.

Hanaa Attia Foto: © Privat

Hanaa Attia

Übersetzerin, Studium des Journalismus. Betreibt das literarische und kreative Schreiben bisher eher als Hobby.

In Kooperation mit

Logo KfW-Stiftung (c) KfW-Stiftung

Top