Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Salma EldeebFoto: Sabry Khaled © Goethe-Institut

Salma Eldeeb

Salma Eldeeb, geboren im ägyptischen Kafr El-Sheikh, hat an der Universität von Alexandria Medizin studiert. Sie ist Mitglied des Cairo Institute of Liberal Arts and Sciences. Seit 2016 arbeitet sie als freiberufliche Journalistin und geht ihrer Leidenschaft für die Themenbereiche Wissenschaft, Tanz und Literatur nach.
 

Was mir wichtig ist

Leben mit dem Swyer-Syndrom

Ich schrieb über dieses Thema, da ich eine Verwandte habe, die unter dem Swyer-Syndrom leidet. Die Diagnose war schwierig, da das Syndrom selten ist und Ärzte und Ärztinnen glaubten, selten bedeutet nichtexistent. Ich möchte über ihren Fall schreiben und somit anderen Menschen mit Swyer-Syndrom helfen, ein leichteres Leben zu führen. Das Thema ist relevant, da es einen Zusammenhang zu vielen Dingen in unserem täglichen Leben hat. Besonders relevant ist es für Frauen, die zum Beispiel oft Beschwerden mit menstrualen Unregelmäßigkeiten haben.


 

Top