Robert Bosch Kulturmanager
in der arabischen Welt

Kulturmanager 2018 © Goethe-Institut Kairo


In Ägypten hat im Juni 2018 gleich sechs neue Kulturmanagerin ihre Arbeit aufgenommen. Für die nächsten zwei Jahre werden die Kulturmanager in deutsch-ägyptischen Tandems in den Regionen arbeiten. Jasmin Shata und Ahmed Elgezy werden im Nildelta im Einsatz sein. Laura Stauth und Asmaa Ghareeb werden im nördlichen Oberägypten aktiv sein, sowie Katharina Karpa und Doaa Ahmed, welche in Oberägypten südlich von Sohag ihre Projekte planen werden. Diese Projekte werden sich wie bisher in den Kultursparten Film, Literatur, Musik, Bildende Kunst und Tanz in den verschiedenen Landesteilen bewegen.