Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Esraa Elfeky
The 3-day effect (Der 3-Tage-Effekt)


Biografie:
 
Esraa Elfeky ist eine bildende Künstlerin und Filmeditorin. 2011 absolvierte sie ihren BA an der Fakultät für Kunstbildung der Universität Helwan. Danach arbeitete sie mit bekannten kulturellen Projekten wie Medrar TV und Diwan Videos in Kairo zusammen.
 
Ihre Werke wurden in zahlreichen Ausstellungen innerhalb und außerhalb Ägyptens gezeigt, so auch in Irland, Polen, Schweden, Jordanien, den Emiraten und im Libanon. Sie wurde mit dem Preis des 27. Jugendsalons gewürdigt.
 
Nachdem Esraa im Dezember 2019 ein Weiterbildungsprogramm der unabhängigen Kunstschule MASS in Alexandria abgeschlossen hat, lebt und arbeitet sie wieder in Kairo.
 
Beschreibung:

 
Eine Welt, die Realität und Fantasie, Traum und Alptraum, Vergangenheit und Zukunft verbindet, in der alle Gedanken und Gefühle auf einmal ausbrechen, aber der Sinn für Raum und Zeit verlorengeht. Ein Moment, in dem die Realität Stück für Stück zusammenfällt und Logik unstet und trüb wird. Ein Zustand der Desorientierung, welcher Sichtweise, Vorstellung und Verstand gänzlich verändert.

Dieses Werk nimmt dich mit auf eine sinnlich poetische Reise, die dir in Momentaufnahmen die Naturgewalt der Sahara näherbringt – eine Gewalt, die Wahrnehmung, Körper und Geist durchdringt und das Gedächtnis in seiner Reizüberflutung zeitweise überfordert. Erlebnisse verschwimmen und wirken im Lauf der Zeit abstrakt und traumhaft.

 

Top