The Nile Project Der Nil-Chor

The Nile Project
Foto: The Nile Project

Im April 2016 startete The Nile Project den sogenannten Nil-Chor in Kairo/Ägypten, um damit an seine bisherigen Erfolge anzuknüpfen, Bürger der Nilregion musikalisch zu involvieren. Der erste Nil-Chor wird von der kulturellen Vielfalt der Stadt Kairo profitieren und zahlreiche Amateur- und Berufsmusiker der Nilbeckenregion umfassen.

Viele Bürger aus Ländern des Nilbeckens, wie Sudan, Eritrea und Äthiopien, leben heute in Ägypten und haben in Kairo Zuwanderergemeinden gebildet. Wie das Nile Project insgesamt, möchte der Nil-Chor Musiker aus den verschiedenen Ländern des Nilbeckens zusammenbringen.

Die Leitung des Nil-Chors übernehmen Mina Girgis und Salam Yousry. In einer Reihe von Musiksessions werden Nilexperten sich über eine Vielzahl für den Nil relevanter Themen unterhalten, um damit Teilnehmer in den kreativen Songschreibeprozess einzubinden.

Im Rahmen dieser kollaborativen Songtextarbeit werden Teilnehmer ihre diversen Beziehungen zum Nil ergründen und sich zu Umweltthemen äußern können, die für ihr Leben wichtig sind.