Film Ich fühl mich Disco

Ich fühl mich Disco © Dennis Pauls

Di, 23.04.2019

20:00

Goethe-Institut Kairo - Dokki

Goethe Filmwoche 2019

Ich fühl mich Disco // Deutschland 2012/2013 // 95 Min // Regie: Axel Ranisch // deutscher Spielfilm mit englischer Untertitelung
 
Turmspringtrainer Hanno hat kein Verständnis für seinen Sohn - denn Florian ist dick, ein Tagträumer, hört Schlager und kann mit Mädchen nicht viel anfangen. Am glücklichsten ist der Junge, wenn der Vater im Schwimmbad ist und er mit Mama im Disco-Outfit durch die Wohnung tanzen kann. Als Mama aber eines schrecklichen Morgens schwer erkrankt, müssen ihre beiden Männer plötzlich allein miteinander auskommen.
 
Regisseur Axel Ranisch feierte mit diesem Independent Film seinen Durchbruch. Ich fühl mich Disco wurde auf mehreren Filmfestivals in ganz Europa mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Ein echtes Feel-Good Erlebnis der besonderen Art, der 2014 den „Queer Award“ beim 29. Torino Gay & Lesbian Film Festival einheimste. 
 

Zurück