Film Costa Brava, Lebanon

Costa Brava, Lebanon © Abbout Productions

Do, 09.06.2022

20:00 – 21:30

Goethe-Institut – Studio Takhshīna

Goethe Filmwoche

Spielfilm//Libanon, Frankreich, Spanien, Schweden, Dänemark, Norwegen, Katar// 2021//106 Min.//Regie: Mounia Akl//Arabisch mit englischen Untertiteln

Eine Familie beschließt, den Lärm und Dreck der Heimatstadt Beirut zu verlassen, um in den Bergen ein neues Leben zu beginnen. Doch ihre Träume zerplatzen, als neben ihrem Haus eine Mülldeponie entsteht, und ihnen Abfall und Korruption, die sie gehofft hatten, hinter sich zu lassen, in die Idylle folgen. Mit dem Müllberg wachsen auch die Spannungen innerhalb der Familie. Nun hat sie die Wahl: sich verstecken oder das schöne Haus verlassen, um sich der Realität zu stellen. Nadine Labaki spielt Soraya, eine Sängerin und Aktivistin, die ihre Karriere und Welttourneen an den Nagel gehängt hat, um ihrem Mann in die Natur und in ein einfacheres Leben zu folgen. Doch alles hat seinen Preis.

Auszeichnungen:
  • Gouna Interntional Film Festival 2021: FIPRESCI-Preis
  • London Film Festival 2021: Publikumspreis
  • Toronto International Film Festival 2021: NETPAC Award

Zurück