Film Sayeda

AmelieLosier © Amelie Losier

So, 21.04.2019

Goethe-Institut Kairo - Dokki

17, Sh. Hussein Wasef
Midan El-Missaha
Kairo

Goethe Filmwoche 2019

Sayeda – Frauen in Ägypten
 
 
Die in Berlin lebende französische Bildjournalistin AMÉLIE LOSIER porträtiert in «SAYEDA. Frauen in Ägypten» Ägypterinnen nach dem Arabischem Frühling: eine von vier Taxifahrerinnen in Kairo, die erste ägyptische Präsidentschaftskandidatin, Aktivistinnen, Arbeiterinnen und Ehefrauen mit oder ohne Kopftuch. Sie legt damit Zeugnis ab über das weibliche Ägypten zwischen Aufbruch und Stagnation. Entstanden sind 90 Fotografien und 30 Interviews, ein Buch, sowie drei Fotofilme zur Situation der Frauen in Ägypten.
 
Amélie Losier stellt ihre Fotofilme persönlich vor und lädt zu einem gemeinsamen Abend und angeregten Austausch ein.
 

 

Zurück