Film Rad der Zeit

Rad der Zeit © Werner Herzog

Di, 23.04.2019

Goethe-Institut Kairo - Dokki

17, Sh. Hussein Wasef
Midan El-Missaha
Kairo

Goethe Filmwoche 2019

Rad der Zeit // Deutschland 2003 // 81 Min // Regie: Werner Herzog // deutscher Dokumentationsfilm mit arabischer Untertitelung
 
Werner Herzogs Dokumentation "Rad der Zeit" beobachtet, in dieser Ausführlichkeit erstmals im Film, eines der bedeutendsten buddhistischen Rituale, die Kalachakra-Initiation. In deren Zentrum steht die Erschaffung des Mandalas, genannt "Rad der Zeit", eine von Mönchen über viele Tage kunstvoll geschaffene Komposition aus Sand, die unzähligen Götter huldigt und deren Anblick - nach intensiver Meditation - in eine heilige innere Seelenlandschaft gelangen lässt. Ist das Ziel erreicht, zerstört der Dalai Lama das Mandala mit einer einzigen Handbewegung. Allein das Innere hat bleibenden Wert.
 

Zurück