Zehn Wörter aus dem Deutschen Unverzichtbar für die spanische Sprache

Woman destroys Elias Garcia Martinez fresco in botched restoratio
Ein klarer Fall von „Verschlimmbesserung“ | Woman destroys Elias Garcia Martinez fresco in botched restoratio | Foto: © picture alliance - dpa / Centro De Estudios Borjanos

Es könnte sein, dass die spanische Sprache eine Handvoll Wörter aus der Sprache Goethes in ihrem Wortschatz vertragen könnte. Dies ist eine bescheidene Vorschlagsliste.

Das Wörterbuch der spanischen Sprache erfasst rund 80.000 Wörter – eine Ungeheuerlichkeit (mit Verlaub), wenn man bedenkt, dass der durchschnittliche Nutzer an einem guten Tag zwischen 500 und 1.000 davon einsetzt. Da stellt sich natürlich die Frage, warum wir der Meinung sind, dass das Spanische sich einige teutonische Vokabeln durchaus eingemeinden sollte. Nun, zum Beispiel, um bündig zu reden von jenem „Übergewicht, das man erlangt, weil man aus gewissen Sorgen heraus zu viel isst“. Der verfluchte Kummerspeck, der einem wieder einmal das Bikini-Strand-Erfolgserlebnis gründlich vermasselt hat.

Die spanische Sprache dürstet nach (deutschen) Wörtern wie der Wanderer in der Wüste

NEIDBAU
 
Was wäre eine wörtliche Übersetzung ins Spanische?
 
„Construcción de envidia“
 
Warum ist dieses Wort notwendig?
 
Wenn es stimmt – und es ist das, was man sagt – dass der Neid die große Sünde der Spanier sei, dann braucht unsere Sprache überaus dringend den „Neidbau“, ein Wort, das „ein Gebäude, welches mit dem ausschließlichen Zweck errichtet wurde, dem Nachbarn eins auszuwischen“, bezeichnet: der Balkon, der besagtem Nachbarn die Sicht nimmt, der Geräteschuppen, der seinen Schatten auf den Pool des anderen wirft… die Grenzen setzt hier allein die Vorstellungskraft!


BACKPFEIFENGESICHT
 
Was wäre eine wörtliche Übersetzung ins Spanische?
 
„Cara de bofetada“
 
Warum ist dieses Wort notwendig?
 
Es ist jedem schon einmal passiert: Es läuft einem ein gänzlich Unbekannter über den Weg, und obwohl man eigentlich ein friedliches Naturell hat, verspürt man eine nicht zu bremsende Lust, ihm mit der offenen Hand eine zu klatschen. Aber es ist niemandes Schuld! Es war einfach nur eine Begegnung mit einem „Backpfeifengesicht“. Und die fordern nun mal so etwas heraus!


TORSCHLUSSPANIK

Was wäre eine wörtliche Übersetzung ins Spanische?
 
„Pánico a la puerta cerrada“
 
Warum ist dieses Wort notwendig?
 
Es ist ja richtig, es gibt im Spanischen ein Wort für diese „Panik angesichts eines geschlossenen Tores“. Sie wird in der Regel: Klaustrophobie genannt. Aber hier ist von etwas anderem die Rede. Es geht um die „Panik, die aufkommt, weil mit den Jahren des Alterns die Handlungsspielräume immer enger werden“. Und wre die 40 vollendet hat und noch irgendwie beieinander ist, hat mit Sicherheit den Kitzel der „Torschlusspanik“ irgendwann schon einmal gespürt.


KLOBRILLE

Was wäre eine wörtliche Übersetzung ins Spanische?
 
„Gafas del vater“
 
Warum ist dieses Wort notwendig?
 
Warum ist das zu seiner Zeit Quevedo nicht eingefallen? Die Abdeckung fürs Klo (die zum Hinsetzen) ist recht eigentlich ein „Monokel“. Und sie bietet auch nur den Sitzplatz für ein einziges Hinterteil, was die Metapher rechtfertigt und verstärkt. Klobrille, aber sofort!

Der deutsche Ohrwurm – Rettung in höchster Not für die spanische Sprache!

OHRWURM
 
Was wäre eine wörtliche Übersetzung ins Spanische?
 
„Gusano de oído“
 
Warum ist dieses Wort notwendig?
 
Da kommt der Sommer, und mit ihm kommen die Fliegen und die Touris mit ihren Socken in Sandalen und die unerträglichen Sommer-Hits. Dass es ein Volk gibt, das seit vierzig Jahren Georgie Dann (französischer Schlagersänger, der in Spanien seit den 1970er Jahren für seine Sommerhits bekannt ist) ertragen muss und dabei kein Wort erfunden hat, das eben jenes „aufdringliche Lied oder die Melodie beschreibt, die einem dann einfach nicht mehr aus dem Kopf geht“, das ist echt zurückgeblieben. Die spanische Sprache braucht den „Ohrwurm“, und zwar dringend.

80.000 Wörter aber keine Vokabel für die „Freude, am Schaden anderer“?

SCHADENFREUDE
 
Was wäre eine wörtliche Übersetzung ins Spanische?
 
„Alegría del mal ajeno“
 
Warum ist dieses Wort notwendig?
 
Das zugrunde liegende Motiv, dieses Wort zu importieren, ist genau das gleiche wie das zur Einführung von „Neidbau“. Achtung: „Freude, die man empfindet, wenn man jemanden scheitern, leiden oder einen Schaden nehmen sieht.“ Es ist so etwas wie eine umgekehrte Empathie. Wenn die spanische Sprache diesen Begriff nicht braucht, dann wäre ein wahres Wunder zu bestaunen.


WALDEINSAMKEIT
 
Was wäre eine wörtliche Übersetzung ins Spanische?
 
„Soledad del bosque“
 
Warum ist dieses Wort notwendig?
 
Man könnte Soledad del Bosque glatt für eine Tochter von Vicente del Bosque halten, der kommandierenden Reliquie der spanischen Fußball-Nationalmannschaft. Aber nein, die Vokabel bezieht sich vielmehr auf das Empfinden der Einsamkeit und das Einssein mit der Natur im Wald. Wir werden nun nicht mit aller Kraft dafür kämpfen, „Waldeinsamkeit“ bei der Königlichen Spanischen Akademie für Sprache durchzusetzen, aber erwähnen wollten wir sie.


KUMMERSPECK
 
Was wäre eine wörtliche Übersetzung ins Spanische?
 
„Tocino de la pena“
 
Warum ist dieses Wort notwendig?
 
Nicht alle Pfunde sind gleich. Jene, die man hinzugewinnt, wenn man den Urlaub in deinem Heimatort verbringt, mit üppigen Abendessen, auf denen der Wein reichlich fließt, werden die Figur in einer freudvollen Üppigkeit erblühen lassen. Aber daneben gibt es den „Kummerspeck, diese Pfunde, die man anhäuft, wenn man vor Traurigkeit zu viel isst. Jede Ähnlichkeit mit dem vorher Gesagten ist reiner Zufall.
 
 
VERSCHLIMMBESSERUNG
 
Was wäre eine wörtliche Übersetzung ins Spanische?
 
„Mejora mala“
 
Warum ist dieses Wort notwendig?
 
Im Spanischen gibt es eine oft zu hörende Redewendung, die da sagt, „das Heilmittel war schlimmer als die Krankheit“. In der synthetischeren und resoluteren deutschen Sprache kommt man mit einem Wort aus, das von einer „Verbesserung, die die Sache schlimmer macht“, spricht.
 
 
TREPPENWITZ
 
Was wäre eine wörtliche Übersetzung ins Spanische?
 
„Ingenio de la escalera“
 
Warum ist Wort notwendig?
 
Dergleichen ist dir mit Sicherheit passiert: Du bist mit Freunden bei einem Abendessen oder womöglich bei einer Verabredung, und versuchst, in den Augen der Person, die dir gefällt, angenehm zu erscheinen. Und eine richtig witzige Antwort auf eine Frage fällt dir ein – allerdings zehn Minuten später. Hier, mein Freund, bist du das Opfer eines Treppenwitzes geworden.
 
 
FREIZEITSTRESS
 
Was wäre eine wörtliche Übersetzung ins Spanische?
 
„Estrés de tiempo libre“
 
Warum ist dieses Wort notwendig?
 
Wir stellen uns die Ferien immer vor als eine ruhevolle Lagune, auf der wir all jene Zeit zur Verfügung haben, die uns normalerweise das ganze Jahr über fehlt. Allerdings kommen mit der sommerlichen Erholungszeit jede Menge Pläne ins Spiel, die uns zu Entscheidungen zwingen, welcher wohl der knackigste sei. Die Deutschen sehen das mit aller Klarheit: Wir sind Opfer von „Freizeitstress“, diesem Stress, den die Verfügbarkeit von Freizeit uns bereitet.

Bitte schreiben Sie uns, welche deutschen Wörter Sie im Spanischen vermissen!