Drei Fragen an... Jeanine Meerapfel

Jeanine Meerapfel ist Filmregisseurin, Drehbuchautorin und Produzentin argentinischer Herkunft. Sie studierte am Institut für Filmgestaltung der Hochschule für Gestaltung in Ulm bei Edgar Reitz und Alexander Kluge. 1980 drehte sie ihren ersten Spielfilm Malou, der in Cannes mit dem Preis der Internationalen Filmkritik FIPRESCI und weiteren Preisen ausgezeichnet wurde. 2012 kam ihr neuester Film Der deutsche Freund, eine argentinisch-deutsche Koproduktion, in die Kinos.