Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Drei Fragen an...
Likarion Wainaina

Von Robert Esteban

Das Festival Wallay! zeigt die Vielfalt und Kreativität des afrikanischen Kontinents anhand seiner Filmproduktionen. Der Film Supa Modo, von Likarion Wainaina, handelt von Kindern mit unheilbaren Krankheiten, ein heikles Thema mit einer interessanten Herangehensweise. Der kenianische Regisseur redet über die Entwicklung von einer anfangs ziemlich negativen und dunklen Annäherung an die Idee, bis hin zu einem optimistischen und lustigen Endwerk. Supa Modo wurde bei den 68. Internationalen Filmfestspielen Berlin uraufgeführt.

Top