Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Drei Fragen an ...
Markus Gabriel

„Der kulturelle Relativismus steht auf tönernen Füssen“, so Markus Gabriel bei einer Konferenz im April 2021 im CCCB in Barcelona. Gabriel, einer der wichtigsten deutschen Philosophen der Gegenwart, plädiert für „eine neue globale Ethik“ und einen aufgeklärten Universalismus. Angesichts globaler Krisen wie der Corona-Pandemie und der ökologischen Herausforderungen fordert er eine entschlossene Zusammenarbeit zwischen verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen und eine „Philosophie der Aktion“.


Über das Youtube-Menü „Einstellungen” können Sie spanische oder deutsche Untertitel aktivieren.

Top