Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

¡Imagina Europa!

Lieb und teuer, doch auch häufig missverstanden: Das Verhältnis zwischen der Europäischen Union und ihren 512 Millionen Bürgern ist kompliziert. Doch wie steht es  derzeit um die Union und wie können wir dazu beitragen, dass die Bürger sich ihr auch emotional verbunden fühlen?

Studierende des Goethe-Instituts und anderer Kulturinstitute diskutierten diese Fragen mit Fachleuten aus Wissenschaft und Kultur und reflektierten die Ergebnisse in einer Reihe auf Spanisch erstellter journalistischer Beiträge.
 

The Future is EuropeFoto: Benjamin Panten © Goethe-Institut Brüssel

Wie ich mir Europa vorstelle...

Das Haus Europa © Goethe-Institut Madrid

Wie ich mir Europa vorstelle...


Aus Sicht der Kultur und der Politischen Theorie


Europawahlkampf in Spanien


Umweltprobleme als globale Herausforderung

Top