Aufgabe 4
Die Entdeckung der Currywurst

Bitte lesen Sie weiter. In welcher Reihenfolge bereitet Frau Brücker die Currywurst vor?

„Hallo“, sagte Frau Brücker, als sei ich erst gestern dagewesen. „Einmal wie immer?“ Sie hantierte an einer gusseisernen Pfanne. (…) „Hier geht nichts mehr“, sagte sie, während sie das Sieb mit den Pommes Frites aus dem siedenden Öl nahm, und sie erzählte, wer inzwischen alles aus dem Viertel weggezogen und wer gestorben sei. Namen, die mir nichts sagten, hatten Schlaganfälle, Gürtelrosen, Alterszucker bekommen oder lagen jetzt auf dem Ohlsdorfer Friedhof. Frau Brücker wohnte noch immer in demselben Haus, in dem früher auch meine Tante gewohnt hatte.

„Da!“ Sie streckte mir die Hände entgegen, drehte sie langsam um. Die Fingergelenke waren dick verknotet. „Is die Gicht. Die Augen wollen auch nicht mehr. Nächstes Jahr“, sagte sie wie jedes Jahr, „gebe ich den Stand auf, endgültig.“ Sie nahm die Holzzange und griff damit eine der selbst eingelegten Gurken aus dem Glas. „Die haste schon als Kind gern gemocht.“ Die Gurke bekam ich jedesmal gratis.

„Wie hältste das nur in München aus?“ „Imbissstände gibt’s dort auch.“ Darauf wartete sie. Denn dann, und das gehörte mit zu unserem Ritual, sagte sie: „ Ja, aber gibt’s da auch Currywurst?“ „Nein, jedenfalls keine gute.“ „Siehste!“, sagte sie, schüttete etwas Curry in die heiße Pfanne, schnitt dann mit dem Messer eine Kalbswurst in Scheiben hinein, sagte, „Weißwurst, grausam, und dann noch süßer Senf. Das veddelt einen doch.“ Sie schüttelte sich demonstrativ: „Brrr“, klackste Ketchup in die Pfanne, rührte, gab noch etwas schwarzen Pfeffer darüber und schob die Wurstscheiben auf den gefälteten Pappteller. „Das ist reell. Hat was mitm Wind zu tun. Glaub mir. Scharfer Wind braucht scharfe Sachen.“

Worterklärungen

das schüttelt einen (vor Ekel)

In welcher Reihenfolge bereitet Frau Brücker die Currywurst vor?
Bitte ordnen Sie zu.

 
 
 
 
 




alle Fotos: © Colorbox.com

Nächste Aufgabe