Aufgabe 8b Sommerhaus, später

Lesen Sie die Textausschnitte und beantworten Sie die Frage kurz.

„Du kannst sie wahrnehmen, oder du kannst es bleiben lassen“
Was meint Stein damit?
Man kann diese Gelegenheit nutzen oder nicht.
 
„Ich kann sie wahrnehmen, oder abbrechen und woanders hingehen.“
Was meint Stein für sich selbst?
Er kann das Haus kaufen, restaurieren und darin wohnen. Er kann diesen Prozess beenden (stoppen) und in einen anderen Ort gehen/ziehen.
 
„Wir können sie zusammen wahrnehmen oder so tun, als hätten wir uns nie gekannt.“
Was meint Stein für beide?
Stein und die Ich-Erzählerin könnten gemeinsam das Haus restaurieren und darin wohnen. Oder sie agieren (handeln) so, als würden sie sich nicht kennen, als hätten sie nie eine Beziehung gehabt.
 
„Spielt keine Rolle. Ich wollt´s dir nur zeigen, das ist alles.“
Glauben Sie, Stein sagt hier wirklich, was er fühlt? Wenn nicht: was will er eigentlich sagen?
Das sagt die Autorin Judith Hermann selbst in einem Interview dazu:

„Ich muss dazu sagen, dass Stein eine meiner Lieblingsfiguren ist. Dieser Moment, in dem er schildert, dass sie da vor einer Möglichkeit stehen, das ist ein Moment, in dem er nicht sagt, was er fühlt. Ich habe es schon so gedacht, dass er unterschwellig auf einer zweiten Ebene sagt: Nutze die Möglichkeit für dich und für mich. Es ist eigentlich eine Liebeserklärung, die er da auf eine sicherlich sehr umständliche und verquere Art und Weise macht. Aber ich hätte mir doch gewünscht, dass deutlich wird, dass es für ihn im Moment, in dem er das sagt, nur eine Möglichkeit gibt, dass die Icherzählerin nämlich mit ihm in diesem Haus bleibt. Er bietet ihr zwar zur Entscheidung an, dass man bleiben oder gehen könne, machen könne, was man will. Was er nicht sagt, aber wohl fühlt, ist, dass er diese eine Möglichkeit gerne hätte, dass sie sich auch für diese Möglichkeit entscheiden würde. Doch er ist nicht in der Lage, das zu sagen.“

Quelle:
Eine andere Art von Rückblick. (https://literaturkritik.de/id/5689)
 
Was glauben Sie, wie reagiert die Ich-Erzählerin?
Das erfahren Sie in den nächsten Kapiteln.

Nächste Aufgabe

Top