Workshop
Mach (k)ein Drama draus!

Drama
© Goethe-Institut

Theaterpädagogische Aktivitäten für den Deutschunterricht

Theaterpädagogik ist eine ganzheitliche Lern- und Lehrmethode, die ihre Wurzeln im britischen Drama in Education hat. In den letzten Jahrzehnten hat sie einen Platz im Fremdsprachenunterricht in ganz Europa gefunden, und diese Tendenz kann man auch in letzter Zeit in Spanien spüren.

Theaterpädagogik im Fremdsprachenerwerb steigt die Motivation der Lernenden, hilft Sprechhemmungen und Stress abzubauen und bereitet den Schülern (und den Lehrern) viel Freude! Verschiedene Spiele und theaterpädagogische Übungen lassen sich gut im Alltagsunterricht integrieren und dadurch wird gleichzeitig die Stimmung der Gruppe angenehmer und kooperativer.

In diesem Workshop werden wir einige von diesen theaterpädagogischen Praxisbausteinen am eigenen Leibe ausprobieren. Direkt aus der Praxis, um Lehrende und Lernende zu begeistern!

Bitte bequeme Klamotten und Spielfreude mitbringen!

Referentin: Leticia García Brea

 

Details

Sprache: Deutsch
Preis: kostenlos

+34 913 913 975
bettina.schaetzl@goethe.de

C/ Zurbarán 21, 28010 Madrid, Veranstaltungssaal