Workshop 7

Lernnetzwerke im Smartphone: Ideen zur Nutzung von WhatsApp und Twitter beim Lernen

Pedro Fernández, Goethe-Institut Barcelona

Täglich lesen Menschen unzählige Nachrichten und Tweets, verschicken Bilder und Audionachrichten, kommentieren Meinungen und tauschen Informationen aus. Das ist ein nicht abreißender Strom von kommunikativen Reizen und den entsprechenden Reaktionen.
In unserem Workshop werden wir ausloten, wie wir zwei extrem populäre Kommunikationstools, WhatsApp und Twitter,  für das Lernen und Lehren von Deutsch als Fremdsprache nutzbar machen können.
Mit WhatsApp motivierende „Trigger“ in Bild- oder Textform verschicken und authentische Netz-Kommunikation anfachen? Die Aufnahme-Funktion für das Aussprachetraining nutzen? Prozesse über Sprache und Video erklären?
Ein Twitter-Profil schaffen und mit anderen eine Timeline zu interessanten, aktuellen Themen aufbauen und verfolgen?
Dies sind einige der Ideen, die wir gemeinsam im Workshop beleuchten und praktisch ausprobieren werden.
Unabdingbar: Smartphone mit den bereits installierten Apps WhatsApp und Twitter.


Samstag, 16.09.2017
von 12:30 bis 14:00 Uhr
Raum 13.002


zurück zum Programm