Internationale Deutscholympiade 2018 in Freiburg

Internationale Deutscholympiade © Goethe-Institut

GEWINNERINNEN DER NATIONALEN VORRUNDE DER INTERNATIONALEN DEUTSCHOLYMPIADE 2018

Einen Sommer im schönen Freiburg verbringen, dazu junge Leute aus aller Welt treffen, Deutsch üben und an einem attraktiven Freizeitprogramm teilnehmen- und das alles kostenlos! All dies stellten wir unseren KandidatInnen im Wettbewerb um die Teilnahme an der Internationalen Deutscholympiade 2018 in Freiburg (15.07. - 28.07.2018) in Aussicht. 

Die Aufgabe bestand darin, ein eigenes Video zu drehen, in dem die Kandidaten/innen ihre Geheimtipps fürs Deutschlernen beziehungsweise eine deutsche Erfindung aus der Sicht des Erfinders präsentieren. Unter den vielen Einsendungen aus ganz Spanien waren sehr lustige und auch hilfreiche Beiträge, weshalb uns die Entscheidung nicht leicht fiel.
Unsere beiden Gewinnerinnen waren Clara Mauriz Canosa von der IES Valle Inclán aus Pontevedra und Marta Gatica Gallego von der IES Poeta García Gutiérrez aus Chiclana de la Frontera: :
 

 

Gemeinsam mit der Begleitlehrerin María Nieves Yáñez Purriños von der IES Valle Inclán aus Pontevedra, welche ebenfalls ein Stipendium für eine Lehrerfortbildung erhielt, traten die beiden Gewinnerinnen am 15. Juli 2018 ihre knapp zweiwöchige Reise zur Internationalen Deutscholympiade nach Freiburg im Breisgau an. Dort erwarteten die Schülerinnen spannende Workshops aus den Bereichen kreatives journalistisches Schreiben, Präsentationstechniken und Theater, einzigartige Einblicke in die deutsche Kultur und ein tolles Freizeitprogramm.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Teilnehmern/Innen für ihre kreativen und interessanten Videobeiträge und wünschen allen weiterhin viel Erfolg beim Deutschlernen!