Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Hygiene-Maßnahmen (Corona)

Das Goethe-Hygienekonzept © Getty-Images
Um Ihren Aufenthalt in unseren Räumlichkeiten für alle sicher zu gestalten, haben wir ein Hygienekonzept entwickelt. Wir bitten Sie um ein verantwortungs- und rücksichtsvolles Verhalten gegenüber anderen Besuchern sowie unseren Mitarbeitenden und Lehrkräften. Geben wir aufeinander Acht!
Was wir für die Sicherheit aller vorbereitet haben
  • Wir stellen sicher, dass unsere Räume sowie Tische, Tresen, Stühle und Türklinken regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden. Außerdem lüften wir die Räume mehrmals täglich.
  • An allen Zugangspunkten zum Gebäude des Instituts und in den Klassenräumen steht für Sie Desinfektionsgel bereit. Zusätzlich finden Sie im Institut Informationsplakate über unsere Präventionsmaßnahmen.
  • Über Wartepunkte auf dem Boden und ein Leitsystem wird Ihnen die Laufrichtung im Institut angezeigt, insbesondere für die Bereiche der Rezeption, in der Cafeteria, der Bibliothek und zum Kursbüro.
  • Wir haben in der Cafeteria, im Saal und in den Klassenräumen ein Luftreinigungssystem installiert, das mit ultraviolettem Licht arbeitet. Diese Kits helfen bei der Entfernung von Bakterien, Pilzen und Viren (einschließlich SARS-COV2).
  • Der Zugang für das gesamte Personal sowie für unsere Deutschlernenden und Besucher ist über den Haupteingang (Roger de Flor, 224). Ein barrierefreier Zugang befindet sich in Provença 388.
  • Die Benutzung der Aufzüge ist auf eine Person pro Fahrt zu beschränken, es sei denn, die Person, die den Aufzug benutzt, benötigt Hilfe.
  • Der Zugang zum ersten und zweiten Stock erfolgt über die Innentreppe, der Abgang über die Haupttreppe im Herder-Gebäude (C/ Provença 388). Bitte achten Sie auf die entsprechende Beschilderung.
  • Wir beschränken die Besucherzahlen in unseren Räumen mit Publikumsverkehr entsprechend den Vorgaben und Empfehlungen der Generalitat de Catalunya.
  • In der Bibliothek weist Sie unsere Beschilderung auf die einzuhaltenden Schutzabstände hin. Das zurückgegebene Material wird unter Quarantäne gestellt. Die Tische werden immer nur von einer Person genutzt und anschließend desinfiziert.
  • Laut der aktuellen Bestimmungen der Generalitat de Catalunya zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie ist die Gruppengröße im nicht-schulischen Präsenzunterricht auf 10 Teilnehmende begrenzt (Art. 12.3, Resolució SLT/1587/2021, 21.05.2021). Präsenzkurse mit einer höheren Gruppengröße werden aus diesem Grund bis Ende der Gültigkeit dieser Vorgabe online durchgeführt.
  • Es besteht Maskenpflicht für alle Anwesenden.
Was Sie tun können
  • Wenn Sie eines der mit COVID-19 assoziierten Symptome haben, verzichten Sie bitte auf Ihren Besuch im Goethe-Institut.
  • Jede*r Besucher*in muss beim Betreten des Goethe-Instituts eine Selbstverantwortungs-Erklärung unterzeichnen, durch die er/sie sich mit Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 einverstanden erklärt.
  • Sobald Sie unsere Räumlichkeiten betreten, desinfizieren Sie bitte Ihre Hände mit dem hydroalkoholischen Gel, das wir Ihnen zur Verfügung stellen. Außerdem wird Ihre Temperatur mit einem Infrarot-Thermometer gemessen.
  • Bitte beachten Sie das Leitsystem und folgen Sie den Anweisungen unserer Mitarbeiter*innen.
  • Das Tragen einer Gesichtsmaske ist während des gesamten Aufenthaltes im Goethe-Institut Pflicht. Achten Sie bitte darauf, dass Sie sie korrekt tragen, so dass Nase und Mund bedeckt sind.
  • Bitte halten Sie den empfohlenen Sicherheitsabstand (1,5 bis 2 Meter) so weit wie möglich ein.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur eine begrenzte Zahl an Besuchern*innen zu unseren Veranstaltungen zulassen können. Auch der Besuch der Bibliothek ist entsprechend der behördlichen Vorgaben beschränkt.
  • Wir bitten um Ihr Verständnis für die Einschränkungen in unserer Einrichtung, die wir entsprechend den Vorschriften der Generalitat de Catalunya gestalten.
Top