Drei Fragen an... Maria Schrader

Bei der 5. Ausgabe der Deutschen Filmwochen Barcelona präsentierten die Regisseurin Maria Schrader und der Drehbuchautor Jan Schomburg ihren neuen Film. “Vor der Morgenröte – Stefan Zweig in Amerika” erzählt die Odyssee des berühmten österreichischen Schriftstellers, der während des Nationalsozialismus aus Europa fliehen musste. Beim Interview in der Filmoteca de Catalunya wurde über die Flüchtlingskrise und die europäische Idee gesprochen, Themen die der Handlung des Films eine ungeahnte Aktualität verliehen haben.