Drei Fragen an... Günter Lamprecht

Wenige Romane komprimieren auf solch intensive und verstörende Art die Wunden der deutschen Gesellschaft nach dem 1. Weltkrieg und den „Asphaltdschungel“ der großen Stadt wie Berlin Alexanderplatz von Alfred Döblin. 1980 drehte Rainer Werner Fassbinder eine auf diesem monumentalen und vielschichtigen Roman beruhende Serie, an der große Schauspielerinnen und Schauspieler wie Günter Lamprecht, Barbara Sukowa, Gottfried John und Hanna Schygulla mitwirkten. Der Hauptdarsteller Günter Lamprecht redet über die Produktion und über sein Verhältnis zum Regisseur Rainer Werner Fassbinder.