Cyclic Journey

Alles fließt und alles kehrt wieder.

Die Diskussion über das Wesen und die Definition von Zeit hat im Laufe der Menschheitsgeschichte Philosophen, Wissenschaftlern und alle Arten von Denkern fasziniert. Unter den verschiedenen Konzepten, Messarten und Interpretationen von Zeit, die von verschiedenen religiösen, philosophischen und wissenschaftlichen Schulen angewendet werden, gehören die lineare und zyklische Lesart zu den bekanntesten.
 
Gemäß dem Konzept der „zyklischen Reise", befasst sich diese Ausstellung mit  zirkulären oder elliptischen Bildern und Bewegungen sowie mit jenen un/vorhersehbaren Phänomenen und Erfahrungen, die zur Wiederholung neigen.