„CREEPS“ von Lutz Hübner

Vom 25. Mai bis 6. Juni 2013 wurde Lutz Hübners Theaterstück „CREEPS“ in Barcelona in der Regie von Miquel Àngel Raió auf Katalanisch aufgeführt. Im Jahr 1999 geschrieben, beschäftigt sich dieses Jugendtheaterstück mit dem Phänomen Casting-Show, weshalb der Produktion und ihrem Schöpfer im Nachhinein große Weitsicht attestiert werden kann. Drei junge Mädchen werden zum Moderatorencasting der neuen TV-Show „CREEPS“ eingeladen. Das großartig inszenierte Stück deckt auf, wie sich der Medienkonsum in der heutigen Zeit vervielfacht hat. Das Fernsehen muss daher bewusst wahrgenommen und kritisch betrachtet werden. Dennoch will Hübner die Medien nicht verteufeln, sondern nur deren Omnipräsenz in den Fokus rücken.