Muttersprache Mameloschn

Drei Frauen, drei Generationen, drei Lebensentwürfe: Großmutter, Mutter und Tochter. In den Generationen wiederholen und variieren sich gesellschaftliche Abhängigkeiten: Was hieß es vor 50 Jahren in der DDR als Jüdin zu leben und was bedeutet es heute? Das Stück wurde Ende April in der alten Sala Beckett (Gràcia) in der katalanischen Version im Rahmen des europäischen Projekts Fabulamundi aufgeführt, und ist am 11. Juli zum letzten Mal in der neuen Sala Beckett im Poble Nou zu sehen.