Drei Fragen an... Carolin Emcke

Die Journalistin und Philosophin Carolin Emcke ist eine der wichtigsten Stimmen in der deutschen Öffentlichkeit im Kampf gegen die Ausgrenzung, Diskriminierung und den Hass gegen Minderheiten. Sie war viele Jahre als Reporterin in Krisen- und Kriegsgebieten für renommierte Medien wie Spiegel und Die Zeit tätig. Carolin Emckes Veröffentlichungen bieten allen Denkanstöße und überzeugende Argumente, die sich für eine humanistische und offene Gesellschaft engagieren.