Workshop Alles klar?

Astrid Schmidhofer, Universität Innsbruck / PONS Stuttgart / Universidad Europea Madrid

Ein Lerner, der beim Erwerb einer neuen Sprache in eine neue Kultur eintaucht, stellt immer wieder fest, dass die neue Sprache die Realität anders abbildet als die Muttersprache. Aus den daraus resultierenden Asymmetrien ergeben sich oft Schwierigkeiten beim Erlernen der neuen Sprache.

„Alles klar?“ bietet eine Sammlung der häufigsten Problemfälle auf lexikalischer Ebene, die sich für Lerner spanischer Muttersprache ergeben, und stellt die lexikalischen Realitäten der beiden Sprachen einander gegenüber. Durch eine Bewusstmachung dieser Unterschiede und Festigung durch zahlreiche unterschiedliche Übungen wird eine Verbesserung der lexikalischen Kompetenz und ein Einblick in die Realität der neuen Sprache ermöglicht.

Zurück