Workshop Digitale Unterrichtsmedien in der Praxis

Pavel Sternberg, Cornelsen Berlin

Aktuelle Lehrwerke haben die Aufgabe, über die bisherigen Standards hinauszuwachsen und neue Impulse aus Theorie und Praxis umzusetzen. Was heißt es aber für mich? Was kann ich von einem modernen Lehrwerk erwarten? Wie kann mir ein digitaler Unterrichtsplaner wirklich die Arbeit erleichtern? Welche Möglichkeiten und welche didaktischen Gefahren bringen interaktive Tafelbilder (ITB) mit sich? Wie kann ich Lernplattformen (Moodle) sinnvoll einsetzen, um Lernerautonomie und kreative Sprachproduktion zu fördern? Welche Rolle spielt das E-Book im heutigen Fremdsprachenunterricht?

Zu Antworten auf solche Fragen nähern wir uns, indem wir das Medienangebot von "studio [21]" analysieren und die Potentiale einzelner Medien kritisch untersuchen.

Zurück