Kino Cine Club Goethe: Zwischen Welten

Zwischen Welten © Zwischen Welten

Di, 10.04.2018

Goethe-Institut Barcelona

c/Roger de Flor, 224
08025 Barcelona

Regie: Feo Aladag, Deutschland 2014, Farbe, Original mit spanischen UT, 103 Minuten

Bundeswehrsoldat Jesper meldet sich freiwillig zum Dienst in das krisengeschüttelte Afghanistan. Er erhält mit seiner Truppe den Auftrag, einen Außenposten in einem kleinen Dorf vor dem wachsenden Einfluss der Taliban zu schützen. Jesper versucht mit Hilfe seines jungen Dolmetschers Tarik, das Vertrauen der Dorfgemeinschaft und der verbündeten afghanischen Milizen zu gewinnen – doch die Unterschiede zwischen den beiden Welten sind groß. Er steht immer wieder im Konflikt zwischen seinem Gewissen und den Befehlen seiner Vorgesetzten. Als Tarik, der von den Taliban bedroht wird, weil er für die Deutschen arbeitet, seine Schwester in Sicherheit bringen will, geraten die Dinge außer Kontrolle. Die Regisseurin Feo Aladag filmte Zwischen Welten in Afghanistan. Neben renommierten Schauspielern wie Roland Zehrfeld (Barbara) wirkten zahlreiche Laiendarsteller mit.
 

 

Zurück