Literaturgespräch Lesen! Aktuelle deutsche Bücher

Portrait Isabella Caldart Foto©Isabella Caldart

Di, 21.05.2019

Goethe-Institut Barcelona

c/Roger de Flor, 224
08025 Barcelona

Isabella Caldart

Jedes Jahr erscheinen rund 80.000 bis 90.000 deutschsprachige Bücher. Wie soll man da nur den Durchblick behalten?

Die Journalistin und Buchbloggerin Isabella Caldart stellt fünf Romane vor, die inhaltlich wie stilistisch vollkommen unterschiedlich sind und dabei einen guten Querschnitt durch die deutsche Literatur bieten. Ein kleiner Wegweiser für große Entdeckungen!

Isabella Caldart arbeitet als freiberufliche Journalistin und Kritikerin (u.a. taz, Missy Magazine, tip Berlin und ze.tt), ist Lektorin, Social-Media-Managerin für den Deutschen Buchpreis und bloggt seit gut drei Jahren zu literarischen Themen. Vergleichbare Veranstaltungen hat sie bereits in mehreren Städten Spaniens durchgeführt.

Es werden folgende Werke präsentiert:

Anke Stelling: Schäfchen im Trockenen
Saša Stanišič: Herkunft
Ulrich Alexander Boschwitz: Der Reisende
Romy Hausmann: Liebes Kind
Ralf Rothmann: Im Frühling sterben
 

Zurück