Filmvorführung Hannah Arendt

Hannah Arendt © Heimatfilm

Mi, 11.11.2020

Goethe-Institut Barcelona

c/Roger de Flor, 224
08025 Barcelona

Regie: Margarethe von Trotta. Deutschland/ Luxemburg/ Frankreich/ Israel 2012, Farbe, 100 Minuten.

Die Filmbiografie der Philosophin Hannah Arendt, eine der wichtigsten Intellektuellen des 20. Jahrhundert. Der Film erzählt ihre Geschichte auf dynamische und mitreißende Weise durch innenperspektivische Beschreibungen der Umstände der jüdisch-deutschen Immigranten in New-York Anfang der 60er Jahre. Als Hanna Arendt nach Jerusalem reist, um den Prozess von Adolf Eichmann zu beobachten, geht sie davon aus, einem Monster zu begegnen. Doch der Mann ist nicht mehr als ein gewöhnlicher Bürokrat. Die Reflektion einer mutigen und willensstarken Frau.
 

Zurück