Filmvorführung Futur Drei

Futur Drei Futur Drei

So, 24.01.2021

Filmoteca de Catalunya

Plaça Salvador Seguí, 1 – 9
08001 Barcelona

Regie: Faraz Shariat, Deutschland 2020, Farbe, 92 Minuten.

Parvis ist ein millenial, der in dem komfortablen und wohlhabenden Ambiente des Hauses seiner Eltern lebt, die vor 30 Jahren aus dem Iran nach Deutschland emigrierten. Da er sich in dem provinziellen Ambiente der Kleinstadt Hildesheim langweilt, unterhält er sich mit Popkultur, rave-Parties und Verabredungen über Grindr, eine App für schwule Männer. Nachdem er beim Ladendiebstahl erwischt wurde, wird Parvis zu Sozialdienst als Übersetzer in einem Heim für Flüchtlinge verurteilt. Dort lernt er den jungen Amon und seine ältere Schwester Banafshe kennen. Zwischen den Dreien entwickelt sich eine intensive und fragile Beziehung, die immer stärker davon geprägt ist, dass ihre Chancen auf eine Zukunft in Deutschland sehr ungleich sind. Trailer: 9. Ausgabe der Deutschen Filmwochen Barcelona

Zurück