Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen

hygiene nach corona - madrid (schmal) ©
Um Ihren Besuch für alle sicher zu gestalten, bitten wir Sie, unsere Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen zu beachten. Wir bitten Sie um ein verantwortungs- und rücksichtsvolles Verhalten gegenüber anderen Besucher*innen, Mitarbeiter*innen und Lehrkräften. Geben wir aufeinander acht!

Was wir für die Sicherheit aller vorbereitet haben
  • Wir stellen sicher, dass unsere Räume sowie Tische, Tresen, Stühle und Türklinken regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden. Außerdem lüften wir die Räume mehrmals täglich.
  • Am Eingang zum Gebäude des Instituts steht eine Säule zur Messung der Körpertemperatur am Handgelenk, sodaß keinem mit erhöhter Temperatur der Einlaß gewährt wird. Ebenfalls am Eingang und in den Klassenräumen steht für Sie Desinfektionsgel bereit. Zusätzlich finden Sie im Institut Informationsplakate über unsere Präventionsmaßnahmen.
  • Über Wartepunkte auf dem Boden und ein Leitsystem wird Ihnen die Laufrichtung im Institut angezeigt, insbesondere für die Bereiche der Rezeption, in der Cafeteria, der Bibliothek und zum Kursbüro.
  • Der Zugang für das gesamte Personal sowie für unsere Deutschlernenden und Besucher*innen ist über den Haupteingang (Calle Zurbarán 21).
  • Der Personenaufzug ist während der Pandemie grundsätzlich geschlossen. Sollte dessen Nutzung unbedingt nötig sein (zum Beispiel im Falle von Personen mit körperlichen Einschränkungen) ist dies beim Empfang zu melden. Bitte beachten: Nur eine Person je Fahrt und, sofern offensichtlich, nicht unmittelbar nach einer anderen Person.
  • Zugang und Abgang erfolgen zum ersten, zweiten und dritten Stock über die Haupttreppe.  Bitte achten Sie die entsprechenden Hinweise zur Laufrichtung.
  • Wir beschränken die Besucherzahlen in unseren Räumen mit Publikumsverkehr entsprechend der Vorgaben und Empfehlungen der Comunidad de Madrid
  • In der Bibliothek weist Sie unsere Beschilderung auf die einzuhaltenden Schutzabstände hin. Das zurückgegebene Material wird desinfiziert und unter Quarantäne gestellt.
  • Bitte tragen Sie beim Betreten des Goethe-Instituts Madrid und während des gesamten Aufenthalts in unseren Räumlichkeiten eine Mund-Nase-Bedeckung (Maske).
 
  • Was Sie tun sollten
  • Bei akuten Erkältungssymptomen bitten wir Sie, nicht ins Goethe-Institut zu kommen.
  • Beim Betreten des Goethe-Instituts müssen die Hände desinfiziert werden.
  • Bitte beachten Sie das Leitsystem und folgen Sie den Anweisungen unserer Mitarbeiter*innen.
  • Wir tragen im Innenbereich einen eigenen Mund-Nasen-Schutz. Durch das Tragen einer Maske können wir alle dazu beitragen, uns gegenseitig zu schützen.
  • Bitte halten Sie die Abstandsregelungen ein (2 Meter).
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur eine begrenzte Zahl an Besuchern*innen zu unseren Veranstaltungen zulassen können. Auch der Besuch der Bibliothek ist entsprechend der behördlichen Vorgaben beschränkt.
Top