Film Bagdad Café (Out of Rosenheim)

Bagdad Cafe © Pelemele Film

Mittwoch, 15.11.2017, 20.00 Uhr

Centro de Arte Contemporáneo - Málaga

c/ Alemania, s/n
29001 Málaga

Regie: Percy Adlon, Farbe, 108 Min., 1987

Die bayerische Geschäftsfrau Jasmin Münchgstettner strandet nach einem Ehestreit allein in der Mojave-Wüste. Sie steigt in einem schäbigen Motel mit Café und Tankstelle ab, dem Bagdad Cafe. Hier herrscht Brenda, eine ewig zeternde Farbige. Dann sind da noch Brendas Sohn samt Nachwuchs, ihre aufreizende Tochter Phyllis, eine geheimnisvolle Tätowiererin und der Kulissenmaler Rudi Cox aus Hollywood. Rudi malt Jasmin in Öl in fortschreitenden Stadien der Entkleidung. Jasmin gewinnt allmählich Brendas Vertrauen und möbelt den Laden wieder auf. Mit Tricks aus einem alten Zauberkasten werden die beiden Frauen schließlich zum Geheim-tipp der Gegend. Ein einfühlsamer Film über die Freundschaft von zwei Frauen aus ganz verschiedenen Welten.

Regie: Percy Adlon
Drehbuch: Eleonore und Percy Adlon
Kamera: Bernd Heinl
Schnitt: Norbert Herzner
Ton: Heiko Hinderks
Musik: Bob Telson
Darsteller: Marianne Sägebrecht, CCH Pounder, Jack Palance, Christine Kaufmann, Monica Calhoun, Darron Flagg

Zurück