Film Céleste

Céleste © Pelemele Film/BR

Mittwoch, 22.11.2017, 20.00 Uhr

Centro de Arte Contemporáneo - Málaga

c/ Alemania, s/n
29001 Málaga

Regie: Percy Adlon, Farbe, 106 Min., 1981

Paris um 1920, zwei Menschen leben zurückgezogen in einer Wohnung. Es sind Marcel Proust, der im Bett liegt und schreibt, und seine Haushälterin Céleste, die geduldig in der hintersten Ecke der Küche darauf wartet, dass ihr Herr nach ihr klingelt. Sie ist zwanzig und kommt aus der Provinz, er ist um die Fünfzig und muss bald sterben. Sie lebt nur für ihn, er lebt nur für sein Buch. Zwei Gefangene in der abgeschotteten Welt einer Wohnung.

Regie: Percy Adlon
Drehbuch: Percy Adlon, nach Céleste Albaret
Kamera: Jürgen Martin
Musik: César Franck
Darsteller: Eva Mattes, Jürgen Arndt, Norbert Wartha, Wolf Euba

Zurück